Immo-Trends

Die Zukunft kann kommen. Wir sind bereit.

Wirtschaft und Gesellschaft wandeln sich heute so schnell wie noch nie. Die zu antizipierenden Veränderungen der Megatrends wirken sich stark auf die künftige Nutzung von Wohn- und Geschäftsflächen sowie deren Bewirtschaftung aus. Für die Player der Immobilienbranche ist es elementar, sich mit den Marktgeschehnissen auseinanderzusetzen. Wir beschäftigen uns wohl mit immobiler Materie; simultan müssen wir uns unternehmerisch beweglich zeigen, um den ändernden Anforderungen gerecht zu werden und schliesslich die Rentabilität zu gewährleisten.

Megatrends beeinflussen die Gesellschaft als Ganzes. Sie unterscheidet von gewöhnlichen Trends, dass sie eine langfristige Entwicklungskonstante sind, die den kollektiven Wandel über mehrere Jahrzehnte prägen. Unter ihrer Berücksichtigung müssen Angebot und Nachfrage immer wieder neu aufeinander abgestimmt werden. 

Die anstehenden Transformationen stellen die Immobilienwirtschaft vor neue Herausforderungen. Den Überblick über das gesamte System zu behalten, ist aufgrund des rasanten technologischen Fortschritts mittlerweile schwierig bis unmöglich geworden. Spezialisiertes Fachwissen ist gefragt und für einzelne Player wird es immer herausfordernder, dieses alleine bereitzustellen. Insbesondere mit der fortschreitenden Digitalisierung und Vernetzung müssen gemeinsames Verständnis und kollaborative Ansätze geschaffen werden. In sogenannten Ökosystemen entfaltet dieser Mechanismus seine Wirkung. 

Livit unterstützt Immobilieneigentümer darin, auf Fakten basierte Entscheidungsgrundlagen für marktgerechte Zukunftsstrategien zu entwickeln. Dabei rücken wir die Customer Experience und die Kundenbedürfnisse ins Zentrum unseres Wirkens. Welche Megatrends für die Immobilienbranche am relevantesten sind und welche Chancen wir in der Kollaboration im Ökosystem sehen, erfahren Sie in den weiterführenden Beiträgen.

X