Livit legt Meilenstein in der Digitalisierung

wohnungsabnahme-digitalisierung

Tablet-gesteuerte Wohnungsabnahme

Mit über 150‘000 bewirtschafteten Objekten gehört die Livit AG zu den grössten Schweizer Immobiliendienstleistern. Als Branchenleader setzt Livit unter anderem ein besonderes Augenmerk auf effiziente Prozesse und entwickelt laufend innovative Lösungen, um qualitativ hochstehende Dienstleistungen zu erbringen. 

Effizienz- und Qualitätssteigerung von Wohnungsabnahmen
An jedem Monatsende wechseln etliche Wohnungen ihre Mieterschaft. Wohnungsübergaben werden standardmässig mit Papierprotokollen festgehalten und im Anschluss weiterverarbeitet. Eine Wohnungsabnahme-App soll diesen Prozess vereinfachen und „Straight-through-Prozesse“ ermöglichen. 

Effizienz, Qualität, Sicherheit und nicht zuletzt bequemeres Handling für unsere Mieter stehen im Zentrum bei der Entwicklung der Livit Wohnungsabnahme-App. 

Der Pilotbetrieb hat überzeugt
Bewusst wurde die App über einen gewissen Zeitraum getestet, um allfällige Kinderkrankheiten auszuräumen und optimale Resultate zu erreichen. Die Testphase ist erfolgreich abgeschlossen und Wohnungsabnahmen werden ab sofort bei Livit elektronisch durchgeführt.

Ein Mehrwert für alle

  • Unsere Mieter profitieren neu von elektronisch verfügbaren Dokumenten und können diese bequem in ihrer elektronischen Ablage verwalten.
  • Fehlerquoten sinken, da die 100%ige Lesbarkeit gewährleistet ist und dank der guten Programmführung nichts vergessen geht. Zudem werden Fotoprotokolle dem Wohnungsabnahmedossier direkt beigefügt. 
  • Die Datenqualität wird markant gesteigert, weil Mieter- und Objektdaten bei der Wohnungsabnahme angepasst werden und direkt in die Datenbank der Livit zur Weiterverarbeitung einfliessen.
  • Protokolle sind online verfügbar und daher jederzeit abrufbar.
  • Die erfassten Daten werden bei der nächsten Wohnungsübergabe automatisch geladen und vereinfachen den Prozess.
X