Livit-News-Innovation

Ein digitaler Radar für Bauprojekte und die digitale Überwachung von Informationen des Schweizerischen Handelsamtsblatts (SHAB), optimiert unsere interne Prozesse und schafft Mehrwert für unsere Kunden. Vollautomatisiert werden unsere Bewirtschafter über Veränderungen informiert und eine optimale, effiziente Betreuung von Liegenschaften wird gewährleistet.

Wir sind die ersten: Einführung Radar SHAB-Informationen
Konkursmeldungen, Namensänderungen, Domizilwechsel, Zweckänderungen und Schuldbetreibungen, welche wöchentlich im Amtsblatt erscheinen, sind für uns von grosser Bedeutung, da wir über 1'600’000 m² Gewerbefläche bewirtschaften. Damit die Bewirtschaftungsteams diese Amtsblätter nicht mehr aufwändig manuell durchblättern müssen, haben wir zusammen mit einem externen Partner ein neues Produkt entwickelt – unseren Livit SHAB-Informationen-Radar. Der Radar gleicht die Unternehmens-Identifikationsnummern (UID) unserer Firmenkunden automatisch mit jenen der SHAB-Meldungen ab. Bei Übereinstimmungen wird eine E-Mail mit allen Angaben an den zuständigen Bewirtschafter verschickt. Nötige Schritte, wie zum Beispiel das Erstellen eines Nachtrags zum Mietvertrag, werden sofort in die Wege geleitet.

Der Livit Bauprojektradar
Baugesuche sind für unsere Eigentümer relevant, wenn es sich um ein geplantes Projekt in der Nähe ihrer Liegenschaft handelt. Wir haben zusammen mit unserem externen Partner eine komplett automatisierte Lösung erarbeitet: Die Geodaten sämtlicher Liegenschaften, die wir verwalten, werden mit denen der eingereichten Baugesuche abgeglichen. Bei Übereinstimmungen wird automatisch eine E-Mail an das zuständige Bewirtschaftungsteam verschickt. Dort sehen sie auf einen Blick, um was für ein Gesuch es sich handelt und auf der mitgeschickten Karte ist ersichtlich, wie gross die Distanz zur Liegenschaft unserer Eigentürmer ist. Diese digitale Lösung ist benutzerfreundlich, übersichtlich und äusserst zeitsparend und hilft mit, schnell und effizient für unsere Eigentümer handeln zu können.

Daran glauben wir: Um langfristig erfolgreich zu sein und unseren Kunden Erfolg und Nutzen zu bringen, müssen wir die Zukunft mitformen. Darum arbeiten wir intensiv an neuen Lösungen und Prozessoptimierungen in allen vier Livit Bereichen: Bewirtschaftung, Facility Management, Baumanagement und Vermietungsmanagement.

 

Dezember 2017