Livit-Tipp-LED

Macht es Sinn, von Halogen-Lampen auf LED zu wechseln? Wir sind der Meinung: Ja! Denn du sparst bis zu 80% Strom.. Die Lebensdauer von LED-Lampen ist zudem ganze 10 bis 20 Mal länger als die von Halogen-Lampen.

Lumen – Watt – was ist der Unterschied?

Bei LED-Leuchten reicht die Angabe der Leistung in Watt nicht aus, um deren Helligkeit zu bestimmen. Es kann sein, dass eine LED-Leuchte mit 8 Watt heller ist als eine mit 12 Watt. Wie ist das möglich? Watt zeigt dir lediglich den elektrischen Verbrauch der Leuchte an. Entscheidend ist, wie Lichtstrom (Lumen) und der elektrische Verbrauch (Watt) zueinander stehen. Je höher der Wert «Lichtausbeute Lumen pro Watt» ist, desto effizienter ist die Leuchte.

Die grosse Frage lautet: Welche LED-Leuchte benötigst du? Orientiere dich an der Grafik. Wie viel Watt hat deine jetzige Halogen-Leuchte? Darunter siehst du Lumen- und Watt-Wert, welche deine neue LED-Lampe haben muss.

Livit-Tipp-LED-Grafik

Beispiel: Hast du eine Glühbirne mit Halogen 230V mit 35 Watt, empfehlen wir dir ein LED Leuchtmittel mit 170 Lumen. Auf der Verpackung ist der Wert 1 – 2W angegeben.

Farbtemperatur

Die Farbtemperatur wird in der Einheit Kelvin angegeben. Du kannst dich an folgende Werte halten:

2000 – 3500 K:                 Warmes Licht, empfehlenswert für zu Hause

3500 – 5000 K:                 Neutrales Licht, empfehlenswert fürs Büro

Ab 5000 K:                        Kühles Licht, empfehlenswert für Shops

Auch der Farbwiedergabeindex (Ra) ist sehr wichtig. 100 ist hier der ideale Wert .

Livit-Tipp-LED-Wärme-Licht