Livit-Tipps-Krätuer-einfrieren

Väterchen Frost steht vor der Türe - es ist Zeit für die Kräuterernte! Wäre ja schade, wenn die feinen Kräuter dem Frost erliegen.
Ganz besonders eignet sich fürs Einfrieren: Basilikum, Petersilie, Schnittlauch und Dill.

So geht’s:

  • Zerhacke die Kräuter
  • Gebe Olivenöl dazu, so verstärkst du den Geschmack  (Verhältnis Kräuter zu Öl: 4 zu 1)
  • Fülle die KräuterÖL-Mischung in die Eiswürfelform. Tipp: Kombiniere verschiedene Kräuter, um leckere Mischungen zu kreieren. Oder friere Sie separat ein.
  • Wenn du das nächste Mal Lust auf frische Kräuter hast, kannst du ganz einfach einen Würfel dazugeben. Praktisch und lecker.
Livit-Tipps-Kräuter-einfrieren

Die Kräuterwürfel eignen sich super gut für Gemüsepfannen, Risotto, Fleischgerichte usw.

Übrigens: Wie wär’s mit Kräuterbutter? Den kannst du auch super einfrieren.