In der ganzen Schweiz präsent

Success Stories

Lesen Sie in unseren Success Stories, wie wir unsere bald 60-jährige Expertise in den Bereichen Bewirtschaftung, Vermietungsmanagement und Baumanagement unter Beweis stellen. Dies nicht nur mit Kompetenz, sondern mit einer ganz persönlichen Note.

Überzeugen Sie sich selbst: Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und freuen Sie sich über Ihre eigene Erfolgsstory. 

20.08.2020
Engagiert und mit Freude im Einsatz Engagiert und mit Freude im Einsatz Bereits das dritte Mal in Folge, wurde die Livit FM Services AG mit der Reinigung der Fassaden am Referenzgebäude «Tic Tric Trac» in Zürich beauftragt. Das Spezialisten-Team hat die Fensterverglasungen des kompletten Objektes innert drei Wochen gereinigt. Aufgrund der Höhe war eine der höchsten Schweizer Hebebühnen im Einsatz.  Zusammenarbeit basierend auf Vertrauen Die Livit FM Services AG pflegt ein partnerschaftliches und vertrauenswürdiges Zusammenarbeiten mit ihren Kunden. Dafür wird hohen Wert auf Transparenz, Fachkompetenz und das Erkennen der Bedürfnisse gelegt, um das Serviceangebot individuell abzustimmen und auf die Vorstellungen spezifisch eingehen zu können.
30.07.2020
Nachhaltige Areal- und Grünpflege Nachhaltige Areal- und Grünpflege Rundumpflege gekonnt umgesetzt  Für eine Wohnüberbauung mit Total 34 Wohnhäusern in Au ZH erhielt die Livit FM Services AG den Auftrag, die Fassaden zu reinigen und die Gartenarbeiten auszuführen. Die Spezialisten aus dem Team in Zürich, schafften es binnen nur drei Wochen den Garten auf Vordermann zu bringen und die gesamte Fassadenreinigung abzuschliessen. Die Gartenpflege umfasst einen grossen Arbeitsbereich. In Au stand das Bäumefällen an, die Gartenplattenverlegung im Aussenbereich, Baumverjüngung, Brombeerenbekämpfung und der Stockschnitt bei Haselnusssträuchern. Zwar sind Brombeeren an sich beliebt, dennoch bedürfen sie einer professionellen Pflege. Werden die Wurzeln nicht richtig entfernt, breiten sich die Wildpflanzen vollständig aus. Die fachmännisch ausgebildeten Mitarbeitenden achten auf einen gewissenhaften Umgang mit den Pflanzen und sorgen für einen artgerechten Unterhalt. Insgesamt wurden neun Spezialisten eingesetzt: Ein Spezialreiniger, ein geschulter Baumkletterer, vier Gärtner und drei Hilfsgärtner. Sind Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner für Ihre Gartenpflege? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
09.07.2020
Bis an die Grenzen Bis an die Grenzen Wir tun, was wir lieben Nach rund zehn Jahren Reinigungspause hat die Livit FM Services AG den Auftrag erhalten, der Fassade des Leutschentowers ihren Glanz zurückzubringen. Das Spezialisten-Team begab sich dafür auf 60 Meter Schwindelhöhe. Innerhalb von drei Wochen konnte die Reinigung des gesamten Riegelbaus mit Tower erfolgreich ausgeführt werden.   Professionell und durchdacht Die Livit FM Services AG errichten ihre Arbeiten mittels strukturierter Prozessabläufe. Die Arbeitsschritte werden regelmässig geprüft, sodass Schwachstellen umgehend optimiert werden, und um unseren Kunden die höchste Qualität und Effizienz bieten zu können.  Möchten Sie mehr über die Dienstleistungen der Livit FM Services AG erfahren? Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt.
15.06.2020
News Ticker Niederlassung Genf News Ticker Niederlassung Genf Update 15.06.2020 Wo Mode und Architektur aufeinander treffen In Genf stand per Juni 2020 ein Umzug von Arbeitsplätzen eines in der Konfektions- und Modebranche tätigen Unternehmens auf total 229 Quadratmeter bevor. Auf der Suche nach einem neuen Standort, konnte das Team der Vermietungsabteilung für Fogal 2.0 eine optimale Lösung finden. Nach gründlicher Umstrukturierung, freut sich die ganze Besatzung nun ausserordentlich auf die neue Arbeitsumgebung an der Rue le Corbusier.  Vollvermietung in Rekordzeit Die 229 Quadratmeter standen vor unserem Mandatsgewinn rund elf Monate leer. Umso erfreulicher ist es nun, dass die Fläche innerhalb von nur zwei Monaten vollflächig vermietet werden konnte.  
04.06.2020
News Ticker Niederlassung Zürich News-Ticker Niederlassung Zürich Update 27.07.2020 In Zentrumsnähe Im urbanen Wiedikon im Kreis 3, entstehen per Ende 2020 zwei sechsstöckige Wohnkomplexe. Das Mandat der Eigentümerin UBS umfasst rund 61 Mietwohnungen. Charakterisiert durch klare und moderne Formen, wird die Architektur der Liegenschaft als sehr elegant und leicht wahrgenommen.  Die Vollvermietung ist erfreulicherweise bereits stark voran geschritten, da der Neubau enorme Aufmerksamkeit und grosses Interesse erzielte. Mathias Böttge Abteilungsleiter Vermietungsmanagement Ost Eingesetzte Smart-Meter-Technologie Hier wird Nachhaltigkeit grossgeschrieben. Mit Hilfe von installierten Solaranlagen auf den Dächern, wird auf ökologische Art Solarstrom produziert und somit auf erneuerbare Energie gesetzt. Das Neubau-Projekt wurde erst kürzlich mit der Vorzertifizierung nach SGNI Gold bescheinigt. Möchten Sie mehr erfahren? Hier gelangen Sie zum Artikel aus «Nachhaltiges Bauen». Update 13.07.2020 Wo Arbeit und Leben aufeinander trifft Im Kreis 9 entsteht diesen Herbst 2020 ein neuer Wohn- und Gewerbekomplex an der Badenerstrasse. Die Eigentümerin Sanitas Privatversicherung AG hat das Spezialisten-Team der Vermietungsabteilung für die Erstvermietung beauftragt. Nach erfolgreicher Sanierung umfasst das Mandat gesamthaft acht Dreizimmerwohnungen, ein Atelier und zwei Ladenflächen. Wir haben das Ziel vor Auge Von der Planung, zur Vermarktung und letztendlich zur erfolgreichen Vermietung. Steht Ihnen eine Renovation, ein Neubau oder eine Entmietung in naher Zukunft bevor? Wir stehen Ihnen gerne zur Seite.  Update 29.06.2020 Ein weiteres Erfolgserlebnis Die Eigentümerin Zürich Versicherung, beauftragte die Spezialisten des Livit Vermietungsmanagements mit einem Mandat in Adliswil. Per Dezember 2019 war der Neubau mit rund 71 Mietobjekten bezugsbereit. Die modern renovierten 1.5- bis 4.5-Zimmerwohnungen umfassen zwischen 30 bis 87m² Wohnfläche. Geschwungenen Balkone sorgen für einen wundervollen Ausblick in die parkähnliche Gegend. Trotz sehr knapper Vermarktungszeit, haben wir es geschafft, die Mehrheit der Wohnungen zum festgelegten Mietbeginn zu vermieten. Céline Gauch Assistentin Erst- und Spezialvermietung Urban und doch naturverbunden Das neue Zuhause überzeugte die Bewohner auch mit der zentralen Lage. Denn die Siedlung ist nahe der Stadt gelegen, nur einige Kilometer vom schönen Zürichsee entfernt und das Sihlufer ist zu Fuss in wenigen Gehminuten erreichbar. Update 19.06.2020 Neue Vermarktungslösung gekonnt eingesetzt Die im 2019 neu überbaute Siedlung im Lochäcker bereichert Kloten, auch bekannt als Flughafenstadt, mit neuem Leben. Das Mandat der Turintra AG umfasst 3 Gebäudekomplexe. Insgesamt sind darin 104 Wohnungen und eine Geschäftsfläche entstanden. Für die Vermarktung wurde den Interessenten eine virtuelle Besichtigung mittels ImmoPresenter angeboten, welche sich gerade zu Zeiten von Corona als äusserst nützlich und kundenfreundlich erwies. Die Online-Besichtigung kam bei allen Nutzern sehr gut an und wurde auch von Interessenten, die sich zu dieser Zeit im Ausland befanden, enorm geschätzt: Ein wichtiger Schritt in die digitale Zukunft.  Ideal zugeschnitten Die Eigentümerin fokussierte sich bei dem Innenausbau auf die individuellen Ansprüche der Bewohner. Die praktisch und gründlich durchdachten Grundrisse sowie die attraktive Anlage mit Grünflächen und Vergnügungsplätzen decken die Bedürfnisse aller Mieter ab.    Update 05.06.2020 Im Einsatz für beide Parteien Zwecks einer Sanierung der bestehenden Liegenschaft in Wetzikon konnte im Auftrag der Eigentümerin UBS das Projekt «Mieterspezialbetreuung» erfolgreich abgeschlossen werden. Für die Modernisierung muss die Liegenschaft im unbewohntem Zustand sein. Dazu musste den bestehenden Mietern das Mietverhältnis gekündigt werden. Damit besonders menschlich wie auch wirtschaftlich diese Entmietung erfolgreich wurde, hat das Team des Livit Vermietungsmanagements den Prozess begleitet. Unsere Experten wissen genau, wie hier vorgegangen werden muss, damit die Bedürfnisse und Erwartungen, sowohl der Mieter, wie auch Vermieter erfüllt werden. Es freut uns besonders, dass wir für alle 47 Bewohner rechtzeitig ein neues Zuhause gefunden haben. Wir erhielten durchwegs positive Rückmeldungen für die gute Unterstützung. Céline Gauch Assistentin Erst- und Spezialvermietung Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistung und deren Vorteile erfahren? Hier finden Sie weitere Details und Success Stories.
19.05.2020
News Ticker Niederlassung Solothurn News-Ticker Niederlassung Solothurn Update 16.06.2020 Harmonisch, komfortabel und grosszügig Per 1. August 2020 werden aus drei Mehrfamilienhäusern insgesamt 45 hochqualitative Mietwohnungen geschaffen. Geräumige Ess- und Wohnbereiche, grosse Fenster, edler Eichenparkett und moderne Installationen sind nur einige der Highlights, auf welche sich die neuen Bewohner freuen dürfen.  Mit Wohlfühlgarantie  Die Überbauung «Im Rank» reizt auch dank der optimalen Verkehrsanbindung und idyllischer Umgebung. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Naturschutzareal «Hochbachweiher», das Aareufer, diverse Einkaufsmöglichkeiten und Waldgebiete – ideal für Spaziergänge und Ausflüge. Mehr Informationen zum Mietobjekt finden Sie hier.     Update 02.06.2020 Wohnpark an zentraler Lage Der Neubau der rund 43 Wohnungen beanspruchte rund 2 Jahre. Daraus ist eine Mehrgenerationen-Siedlung mit top modernen 2.5- bis 4.5-Zimmerwohnungen entstanden, worin nun junge Singles, Paare sowie auch Pensionierte ihr neues Zuhause gefunden haben. Gut gelegen befindet sich die Liegenschaft Blümlisalp nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Biberist und Einkaufsmöglichkeiten entfernt.  Den hohen Ansprüche gerecht werden Per Bezugstermin konnte die Vollvermietung aller Objekte erzielt werden. Der Eigentümer hatte grosse Erwartungen an das Team der Vermietung, welche mit Freude voll und ganz erfüllt werden konnte.    Update 19.05.2020 Challenge accepted Per März 2020 entstand am Wiggerweg eine attraktive Wohnliegenschaft an sonniger Lage in Autobahnnähe. Das gewonnene Mandat umfasst Total 93 Mietobjekte mit Grundrissen zwischen 60 bis 129 Quadratmeter, für die doch eher kleine Gemeinde ein grosses Wohnangebot. Die Experten des Livit Vermietungsmanagements überzeugten den Eigentümer durch eine professionell erstellte Marktanalyse, den neuesten Vermarktungs-Technologien und Transparenz.  Eine Vollvermietung der insgesamt 93 Mietwohnungen zu erzielen, war eine echte Herausforderung. Bis auf ein Mietobjekt, haben wir diese dank der tollen Zusammenarbeit mit allen Partnern sehr gut gemeistert. Sandra Tomas Vermarkterin Zukunftsgerecht  Die attraktive Wohnsiedlung umfasst 2.5- bis 4.5-Zimmerwohnungen, ausgestattet im zeitgemässem Komfort. Beim Innenausbau wurde stark auf Nachhaltigkeit gesetzt und deshalb wurde mit pflegeleichten Materialien gearbeitet und moderne Geräte in den einzelnen Bereichen installiert.  
29.04.2020
News Ticker Niederlassung St. Gallen News-Ticker Niederlassung St. Gallen Update 29.04.2020 Die neue Arbeitswelt an zentraler Lage Im städtischen St. Gallen Nach einer umfassenden Sanierung des Bürogebäudes an der St. Leonhardstrasse 7 in St. Gallen, führten die Spezialisten von Livit die Vermarktung durch. Die insgesamt über 1800 m² Bürofläche wurde grösstenteils per Anfangs 2020 vermietet und teilweise auch bereits bezogen. Schon fast exklusiv  Zu den neuen Gewerbe-Mietern gehören renommierte Unternehmen, mit welchen langjährige Mietverträge abgeschlossen werden konnten. Auch die Niederlassung St. Gallen hat ihre neuen, modernen Büroräumlichkeiten im Dezember 2019 bezogen: Da bekommt der Begriff «Kundennähe» eine ganz neue Bedeutung.      
29.04.2020
News Ticker Niederlassung Basel News-Ticker Niederlassung Basel Update 29.04.2020    Betreut von A-Z 2017 hat die Eigentümerschaft entschieden, die Liegenschaft Lärchengarten in Birsfelden – umgangssprachlich auch «Blätzbums» genannt –, durch einen Neubau zu ersetzen. Daraufhin wurde die Livit mit dem «Mieterspezialbetreuung»-Projekt beauftragt. Die 27 Bewohner wurden persönlich über den Entscheid informiert und es konnten für alle Mieter, ohne jeglichen Einsprachen, ein passendes Ersatzobjekt gefunden werden. Alle registrierten Interessenten erhielten für 10 Tage den exklusiven und priorisierten Vorteil sich auf die Neubauwohnung zu bewerben. Sandra Stegmüller Teamleiterin Vermietungsmanagement Erfolgreiche Erstvermietung Realisiert wurden zwei Wohnhäuser mit insgesamt 40 Mietwohnungen im 2.5- bis 4.5-Zimmer-Segment. Das Projekt erzeugte rasch Aufmerksamkeit, zumal rund 80 Bewerber ihr Interesse beim Eigentümer bekundet haben. Mitte Juni 2019 startete die Livit mit der Vermarktung. Die Musterwohnung konnte per Ende September besichtigt werden und bereits im Oktober haben die Spezialisten der Vermietung das Erstvermietungsprojekt erfolgreich abschliessen können.
29.04.2020
News Ticker Niederlassung Lugano News-Ticker Niederlassung Lugano Update 29.04.2020 Hoch hinaus Zwecks einer Quartiersentwicklung werden vier Wohntürme mit insgesamt 12 Hochhäusern geschaffen. Das neue Mandat umfasst nicht nur rund 144 Wohnungen, sondern dazu ca. 1000 m² Gewerbefläche eingeschlossen. Die Objekte werden per Dezember 2020 / Januar 2021 bezugsbereit sein. Erworben wurde das Neubauprojekt «4 Torri Locarno» durch die Swiss Life Asset Managers. An pulsierender Lage Wohnen und arbeiten im Herzstück von Locarno: Die neue Überbauung befindet sich nur wenige Gehminuten von der Piazza Grande und dem Lido von Locarno entfernt. Dort wo sich Arbeit und das Vergnügen perfekt kombinieren lassen – Ferienstimmung inklusive.
22.04.2020
News Ticker Niederlassung Lausanne News Ticker Niederlassung Lausanne Update 19.10.2020 Erstbezug nach Sanierung In der Gemeinde Tour de Peilz wurde ein Teil der Wohnsiedlung an der Avenue des Alpes 101 saniert. Das Wohnhaus mit insgesamt 18 Wohnungen liegt nur wenige Gehminuten vom Genfersee und von den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt. Besonderes Augenmerk wurde auf einen Mietermix gelegt. Das Gebäude beherbergt heute Rentner, Ehepaare, Familien und junge Menschen. Für die Vermarktung wurde auf die klassischen und digitalen Instrumente – wie unter anderem Inserate und Online-Kampagne – gesetzt.  Ich bin sehr stolz auf die Arbeit, die für diese erfolgreiche Entwicklung geleistet wurde. Es wurde eine starke Teamleistung erbracht, um unser Ziel zu erreichen. Sandrine Pierrehumbert Spezialistin Vermietungsmanagement Einzug innerhalb wenigen Wochen Ziel und Auftrag der Eigentümerschaft Swiss Life war, neue Mieter zu finden, die das bestehende Gebäude komplettieren. Besonders herausfordernd war, den Umzug während den Sommerferien zu koordinieren und auszuführen. Umso stolzer sind die Spezialisten unseres Vermietungsmanagements darauf, dass alle Mieter ihr neues Zuhause innert nur sechs Wochen beziehen konnten.  Update 04.05.2020 Totalsanierung in Vevey: Die Fertigstellung der Renovierungsarbeiten nahm einige Jahre in Anspruch, da die Umsiedlung der bestehenden Bewohner seine berechtigte Zeit brauchte. Umso bemerkenswerter ist es, dass es den Spezialisten der Livit gelang, die 12 sanierten Wohnungen innerhalb von nur zwei Wochen vollumfänglich zu vermieten.        Wir sind besonders stolz darauf, die Vollvermietung trotz den Einschränkungen aufgrund des Covid-19, mit Bravour gemeistert und abgeschlossen zu haben. Sandrine Pierrehumbert Spezialistin Vermietungsmanagement An historischer und denkmalgeschützter Lage Nicht weit von der Uferpromenade am Genfersee entfernt, liegt die neu renovierte und top moderne Wohnsiedlung. Die Gemeinde Corsier sur Vevey ist besonders bekannt für die Gedenkstätte der britischen Filmikone Charlie Chaplin, die an sein letztes Domizil – ganze 25 Jahre – in der Schweiz erinnert. Sind auch Sie an einer Vollvermietung interessiert oder besitzen Sie eine Liegenschaft, die saniert werden muss? Unsere Experten scheuen sich nicht vor Herausforderungen und beraten Sie gerne. 
28.01.2020
Neues Mandat im Facility Management: Die Alliance SwissPass Neues Mandat im Facility Management: Die Alliance SwissPass Die neue Branchenorganisation ergibt sich aus dem Zusammenschluss von ch-direct, der bislang  nationalen Tariforganisation mit rund 250 Transportunternehmen, und den 17 regionalen Tarifverbünden.  Die Weiterentwicklung eines verbesserten Angebotes im öffentlichen Verkehr sowie die vereinfachte Nutzung für Kunden, sind nur einige der Ziele des neuen Dachverbandes.  Was umfasst unser Mandat?  Für die Livit FM Services ist es eine grosse Freude die Alliance SwissPass bereits seit Ende letzten Jahres im infrastrukturellen Facility Management zu betreuen. Dazu gehört die Unterhaltsreinigung der total 1000m² Quadratmeter Geschäftsfläche inklusive Entsorgungsarbeiten. Unsere hoch engagierten Fachkräfte stellen sicher, dass sich die Mitarbeitenden unseres Kunden in ihrem neuen Arbeitsumfeld täglich rundum wohl fühlen.  Neue Arbeitswelt  Das Livit Baumanagement hat in Zusammenarbeit mit dem atelier 10punkt3 eine top moderne Arbeitswelt mit rund 70 Arbeitsplätzen und zusätzlichen Sitzungszimmern geschaffen. Die Geschäftsstelle ist per Ende 2019 an die Länggassstrasse 7 in Bern umgezogen und erstrahlt nun im neuen Design.  Livit – alles unter einem Dach Verwaltet wird die Liegenschaft der Alliance SwissPass bereits seit 2011 von Livit. Es ist umso erfreulicher, dass nun auch unser Tochterunternehmen Livit FM Services bei Alliance SwissPass mit ihrer Fachkompetenz im Facility Management Bereich behilflich sein kann. Durch die Nutzung unserer Synergien stellen wir die Dienstleistungsqualität in allen Bereichen und damit die Kundenzufriedenheit sicher. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Überzeugen Sie sich selbst von unserer Kompetenz und unserem zuverlässigen Management. 
20.01.2020
Top Renovation an historischer Lage Top Renovation an historischer Lage Innensanierung schafft stabile Werterhaltung Insgesamt 19 Wohneinheiten eines Mehrfamilienhauses in der Altstadt von Bremgarten wurden in unbewohntem Zustand saniert. Eine besondere Herausforderung bestand darin, den Betrieb der im Erdgeschoss ansässigen Apotheke während des Umbaus nicht zu beeinträchtigen. Ziel des 6 monatigen Renovationsprojekts war es, mittels attraktiver, zeitgemässer Wohnungen eine stabile Werterhaltung des rund 60 jährigen Gebäudes zu schaffen. Nebst der Sanierung der Steigzonen (inkl. neuer Beleuchtung) wurden die Küchen, Bäder und sämtliche Bodenbeläge komplett erneuert sowie sämtliche Wohnungen frisch gestrichen. Alles aus einer Hand: Die Spezialisten der Livit haben mich in sämtlichen Etappen der Renovation – von der Planung, dem Umbau bis hin zur Wiedervermietung – vorbildlich betreut. Dr. Alexander Meier Eigentümer Das Ergebnis überzeugt in jeder Hinsicht: Dank einer hervorragenden Zusammenarbeit aller Beteiligten (Bauherr, Unternehmer sowie der Livit-Bereiche Bewirtschaftung, Bau- und Vermietungsmanagement) konnten fristgerecht top moderne Wohnräume für die Mieterinnen und Mieter realisiert und somit eine deutliche Attraktivitätssteigerung der Liegenschaft erreicht werden. Suchen auch Sie einen verlässlichen Partner für Ihr Bauprojekt? Livit saniert, renoviert, modernisiert. Mit grösster Sorgfalt. Auf dem neuesten Stand der Technik. Kontaktieren Sie uns noch heute. November 2019
04.12.2019
Letzi Turm Zürich – Livit erhält von SBB den Zuschlag für die Erstvermietung Letzi Turm Zürich: Livit AG erhält Zuschlag für Erstvermietung Neues Hochhaus auf historischem Grund in Zürich Altstetten Im Westen Zürichs entlang des Gleisfeldes, zwischen den Bahnhöfen Zürich Altstetten und Hardbrücke, entwickelt sich ein neues Stadtgebiet. Dem Gebiet der SBB Werkstätten – das sich von der Flurstrasse bis zur Duttweilerbrücke erstreckt – steht in den nächsten Jahrzehnten ein intensiver, zukunftsweisender und höchst interessanter Transformationsprozess bevor. Dabei nimmt der Letzi Turm in diesem Stadttransformationsprozess eine Pionierstellung ein.  Neben 2 Gewerbeflächen im Erdgeschoss werden insgesamt 178 Wohneinheiten aller Grössen gebaut. Der Bezug ist per Ende 2022 geplant.   Was macht unser Vermietungsteam so besonders?  Bei Livit gibt es nicht die Standardlösung für eine erfolgreiche Erstvermietung, es gibt nicht den Standardprozess und es gibt auch nicht die Standardofferte: Es ist das Zusammenspiel von Kreativität, Innovation und Know-how, das unseren Auftraggebern eine erfolgreiche Vermarktung gewährleistet. Wir kennen die Insights, wir kennen die Parameter durch Data & Analytics und wir machen uns ein Bild vor Ort. Wir wollen unsere Kunden verstehen und wir wollen für unsere Eigentümer Bestleistungen erzielen.  Heimspiel: In Altstetten sind wir Zuhause - hier kennen wir uns bestens aus. Mathias Böttge Leiter Vermietungsmanagement Ost Nebst lokaler Verankerung in ZH-Altstetten und der damit verbundenen Expertise, überzeugt Livit insbesondere durch ausgewiesenes Know-how im Bereich digitaler Vermietungsmassnahmen. Vermietet wird mit virtuellen Besichtigungen, digitalem Anmeldeprozess und vielen weiteren Highlights. Livit überzeugt in der Erstvermietung mit Kreativität, Innovation und digitalem Know-how.  Sind auch Sie interessiert an erfolgreichen Vermarktungsmassnahmen und schneller Vollvermietung? Informieren Sie sich über das Livit Vermietungsmanagement und lassen Sie sich von unseren Experten beraten. Ihr Vertrauen zahlt sich aus.   Dezember 2019
14.10.2019
Livit gewinnt etablierten Immobilien-Marketing-Award Livit gewinnt etablierten Immobilien-Marketing-Award Erfolg dank massgeschneiderter digitaler Vermarktungsstrategie Die Livit AG hat für die Vermarktung des Projekts Guggachpark in Zürich-Nord den  1. Preis in der Kategorie «Online» gewonnen. Der Immobilien-Marketing-Award 2019 wurde am Dienstag, 8. Oktober auf der Expo Real in München vergeben. Im Rahmen der internationalen Immobilienmesse Expo Real in München wurden auch dieses Jahr wieder die Preisträger des «Immobilien-Marketing-Award 2019» geehrt. Livit gewann den Immobilien-Marketing-Award 2019 in der Kategorie Online-Marketing. Der Preis wird jährlich von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) verliehen. Die Pensionskasse der UBS hatte das Unternehmen mit der Erstvermietung des Guggachparks, einer Anlage mit 252 Wohnungen nahe des Bucheggplatzes in Zürich-Nord, beauftragt. Die Eigentümerschaft setzte sich zum Ziel, den analogen Vermarktungsprozess digital bestmöglich zu ergänzen und neue, innovative Wege zu gehen – eine Kernkompetenz der Livit AG. Herzstück der zum Einsatz gekommenen Vermarktungsstrategie von Livit ist ein «Virtual Promoter» mit Namen Alex: Ein zwei Meter hoher Monitor mit Kamera- und Soundsystem. Der Virtual Promoter, ein echter Mensch, aufgenommen im Studio und programmiert in einer App, spricht flanierende Passanten an, informiert sie über das Projekt, erklärt die Lage und zeigt das Wohnungsangebot mit Hilfe von 360°-Visualisierungen – 24 Stunden und 7 Tage die Woche, unabhängig üblicher Büroöffnungszeiten. Die Interaktion mit den Passanten erfolgt gestengesteuert. Neben weiteren Vermarktungsmitteln wie Online-Inseraten, Google-Ads Kampagnen sowie Werbespots im öffentlichen Verkehr, setzt Livit Social Media-Kampagnen ein, um Interessenten auf die Projekt-Website zu führen. Auf dieser wird auch der Bewerbungsprozess digital abgewickelt. Ab dem Einzug im Mai 2020 soll den Mietern zudem eine Mieter-App zur Verfügung stehen, über die Kontakt zur Hausverwaltung aufgenommen werden kann – die Kommunikation zwischen Verwaltung und Mietern erfolgt dann auch hier digital.
11.09.2019
Innensanierung Innensanierung Wie wir in die Jahre gekommenen Wohnungen zu neuem Glanz verhelfen. 25  Mietwohnungen und ein Gewerbeobjekt wurde in bewohntem Zustand saniert. Dabei wurde nicht nur sinnvoll in die Zukunft der Liegenschaft investiert, sondern auch der langjährigen Beziehung zur Mieterschaft Sorge getragen.  Leistungen Livit Baumanagement: 25 Wohnungen und 1 Gewerbeobjekt Das Baumanagement der Livit erhielt den Auftrag, die Innensanierung der 25 Mietwohnungen und eines Gewerbeobjektes zu übernehmen. Dabei wurden die Küchen und Bäder inklusive der ganzen Haustechnik komplett saniert. Die Fenster wurden ersetzt, neue Parkettböden verlegt, Wände und Decken gestrichen. Das Treppenhaus erhielt neue Brandschutztüren sowie eine neue Beleuchtung und einen frischen Bodenbelag. Sanierung im bewohnten Zustand Das Team vom Baumanagement sah sich dabei einer grossen Herausforderung gegenübergestellt, nämlich die Sanierung in bewohntem Zustand durchzuführen. Dies erforderte eine gute Kommunikation und eine noch bessere Zusammenarbeit mit regelmässigem Austausch zwischen den verschiedenen Parteien. Teilweise musste für die Bewohner eine Übergangslösung gefunden und andere Unterkünfte gebucht werden. Dank der guten Koordination und einem regelmässigen Austausch konnten aber alle Termine fristgerecht eingehalten werden.  Möchten auch Sie Ihrer Liegenschaft neues Leben einhauchen? Livit saniert, renoviert, modernisiert. Mit grösster Sorgfalt. Auf neustem Stand der Technik. Kontaktieren Sie uns noch heute. September 2019
05.02.2019
Sanitas überzeugt von Livit Gesamtlösung Sanitas ist von der Livit Gesamtlösung überzeugt Die Sanitas Gruppe mit Hauptsitz in Zürich ist ein auf die Krankenversicherung spezialisierter Schweizer Versicherungskonzern mit individuellen Versicherungslösungen für verschiedene Bedürfnisse. Die Sanitas Krankenversicherung positioniert sich mit über 800‘000 Kundinnen und Kunden erfolgreich als eine der grössten Krankenkassen in der Schweiz. Seit dem 1. Januar 2011 erbringt Livit Dienstleistungen in der Bewirtschaftung, im Vermietungsmanagement und neu auch im Baumanagement für die Sanitas Gruppe.  Livit überzeugt uns in der Baurealisation und in der Bauherrenvertretung. Christian Bodmer Head Investments Sanitas Gruppe In der Baubranche gibt es viele Dienstleistungsanbieter. Livit ist führend in der Bewirtschaftung von Immobilien, im Baumanagement jedoch eher unbekannt. Was gab den Ausschlag dafür, dass Sie mit dem Baumanagement von Livit zusammenarbeiten?  Wir sind der Überzeugung, dass durch die enge Koordination zwischen den verschiedenen Bereichen bei Livit bessere Gesamtlösungen für unsere Mieter entstehen. Zum Bespiel weiss der Bewirtschafter sehr detailliert, was die Mieter nachfragen und kann diese Informationen in internen Meetings an das Baumanagement weitergeben. Die Sanitas stand vor der Herausforderung eines ihrer Anlageobjekte zu sanieren und umzunutzen. Was hat Sie am Beratungskonzept von Livit am meisten überzeugt? Alle involvierten Personen haben aktiv zur Lösung beigetragen. Die vielversprechendste Variante steht im Vordergrund und nicht die Aufwand-/Honorarmaximierung für die einzelnen Serviceanbieter. Wer Neu- oder Umbauprojekte durchführt, kennt die Herausforderungen. Gab es in Ihrem Projekt heikle Phasen? Und wie wurden Sie von Livit betreut?  Herausforderungen gibt es in jedem Projekt und jeder Phase! Die Betreuung durch Livit bringt uns jedoch eine erhebliche Entlastung unserer internen Ressourcen, da Livit das Wesentliche von Unwesentlichen zu trennen weiss.  Die Einhaltung von Terminen und die gute Erreichbarkeit der Bauherrenvertretung und Bauleitung ist mit ein Garant für erfolgreiche Baufortschritte. Wie zufrieden sind Sie diesbezüglich mit dem Baumanagement von Livit?  Schneller ist nicht immer besser, daher können Terminverschiebungen auch Vorteile bringen. Verzögerungen sind bei uns allerdings im überschaubaren Rahmen geblieben und konnten teilweise auch durch die optimale Koordination der einzelnen Bauphasen wieder aufgeholt werden. Die Vermietung der Objekte ist daher jeweils termingerecht erfolgt. Werden Sie das Baumanagement von Livit weiterempfehlen und warum?  Wir erhalten viele positive Feedbacks von unseren Mietern und werden in unseren internen Abläufen von der Livit sehr gut unterstützt, weshalb wir auch bei künftigen Projekten „auf sie bauen“ werden.
01.10.2018
Von Neuem überzeugt Arbonia Vorsorge Livit gewinnt grössten Anteil des Portfolios Die Arbonia Gruppe ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Produkten in den Bereichen Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, Sanitär, Fenster sowie Aussen- und Innentüren. Livit betreut bereits seit 2010 Liegenschaften der Arbonia Vorsorge.  Für das Jahr 2019 hat sich Arbonia entschieden, ihr Immobilienportfolio neu auszuschreiben. Auch aus dieser neutralen, unverbindlichen Ausgangslage heraus hat sich unser langjähriger Kunde erneut für uns entschieden und uns den grössten Teil des Portfolios zugeschrieben. Den Zuschlag haben wir aufgrund der guten Zusammenarbeit und unseren guten Qualität erhalten. Thomas Angerer Abteilungsleiter Bewirtschaftung Livit AG Die erneute Entscheidung für uns und die Erweiterung des Mandats ist eine Bestätigung unserer konstanten Dienstleistungsqualität und der Leistung des betreuenden Teams. Wir freuen uns sehr darüber, die Arbonia weiterhin mit Herzblut und Begeisterung zu betreuen.  Erfolgsgeschichten wie diese spornen uns an, weiterhin Höchstleistungen zu erbringen. Unsere Fachkompetenz in den Bereichen Bewirtschaftung, Vermietungsmanagement, Baumanagement und Facility Management wird laufend sichergestellt und weiterentwickelt. Durch die gezielte Investition in die digitale Transformation, in Marktanalysen, die Optimierung unserer Ressourcen und Prozesse sowie der individuellen Betreuung unserer Kunden halten wir unser hohes Qualitätsniveau.  Überzeugen auch Sie sich von unserem umfassenden Immobilienmanagement. Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.   Oktober 2018
25.09.2018
Vollvermietung dank mordernen Vermarktungsmitteln Vollvermietung dank moderner Vermarktungsmitteln Vollvermietung trotz starker Konkurrenz  Mitten im schönen grünen Wildbachtal, entstanden im Frühjahr 2017 vier neu erbaute Mehrfamilienhäuser für Singles, Paare und Familien. Das Wohnungsangebot umfasst 2 1/2- bis 4 1/2- Zimmer-Wohnungen und zeichnet sich durch helle und gut durchdachte Grundrisse, einen modernen Ausbaustandard und eine gute Lage aus.  Die erste Umsetzung der professionellen virtuellen Tour kam sehr gut bei den Mietinteressenten an und konnte direkt überzeugen. Auch die Facebook-Werbung half uns sehr, in Embrach und Umgebung Mieter zu finden. Jennifer Pally Vermarkterin Erst- und Spezialvermietung Das Ziel war es, die Liegenschaft schnellstmöglich komplett zu vermieten. Trotz Konkurrenz und erschwerter Marktsituation in der Region, konnte sich die Livit mit neuen, kreativen Vermarktungsmitteln durchsetzen und passende Mieter finden. Dabei wurde mit modernen Tools aus dem Vollen geschöpft. Die Wohnungen wurden für die Ausschreibung ansprechend mittels 3D Raumillustrationen visualisiert. Zusätzlich wurde eine umfassende virtuelle Tour realisiert. Diese Massnahmen ermöglichten eine optimale Darstellung der Immobilien und die Interessenten konnten sich ihr zukünftiges Heim bereits online genau ansehen. Nicht nur eine professionelle Produktion der Visualisierungen ist wichtig, sondern auch die zielgruppengerechte Verbreitung über neue Medien. Dabei wurde zum Beispiel Facebook als geeignete Plattform genutzt.  Für eine zeitgerechte Vermarktung ist die Nutzung der neuesten digitalen Möglichkeiten bei der Livit selbstverständlich. Gleichzeitig wird weiterhin grossen Wert auf den persönlichen Kontakt gelegt. Nach persönlichen Rücksprachen mit der neuen Mieterschaft dürfen wir sagen, dass die Mieter unsere Visualisierungen äusserst hilfreich fanden, um sich die Wohnungen und Umgebung vorstellen zu können. Heute fühlen sie sich sehr wohl in ihrem neuen Zuhause im Wildbachpark.  Gerne stehen wir auch Ihnen zur Seite, wenn es gilt, Erstvermietungen erfolgreich zu realisieren. Wann dürfen wir für Sie mit Begeisterung arbeiten?
25.09.2018
Erstvermietungen nach Sanierung Mieterspezialbetreuung bei Sanierung Erstvermietungen nach Sanierung im Zürcher Seefeld Wir durften gleich zwei Aufträge für Erstvermietungen im Zürcher Seefeld für uns gewinnen und erfolgreich umsetzen. Beide Liegenschaften wurden zuvor saniert. Wenn eine Sanierung durchgeführt wird, kann dies meist nicht im bewohnten Zustand erfolgen. Die Kündigung der bestehenden Mieter ist keine einfache Angelegenheit – hierfür gibt es ein Spezialistenteam bei der Livit, das genau auf diese Situation geschult ist. Die Mieter werden frühzeitig informiert, im Prozess begleitet und umfassend unterstützt. Konkret werden Mietern zum Beispiel passende Ersatzwohnungen angeboten, proaktive Referenzauskünfte abgegeben oder Suchabos eingerichtet.  Dank der Mieterspezialbetreuung hat jeder Mieter eine passende Wohnung gefunden. Julia Steiner Assistentin Erst- und Spezialvermietung Für die Liegenschaft an der Fröhlichstrasse wurde die Livit zuerst nur für die Mieterspezialbetreuung beauftragt. Im vorliegenden Fall war es keine einfache Aufgabe, für jeden Mieter eine vergleichbare Wohnung zu finden, da die ursprünglichen Mietpreise sehr günstig waren. Aber auch diese Aufgabe konnte von unserem Spezialistenteam bewältigt werden. Nachdem die Mieterspezialbetreuung so einwandfrei umgesetzt wurde, wurde uns auch das Vermietungsmanagement der erneuerten Wohnungen übergeben. Der Wohnungsmix der beiden Liegenschaften besteht aus Kleinwohnungen mit 2.5 und 3.5-Zimmern. Die hohe Nachfrage in diesem Segment und die gute Lage boten optimale Vermietungschancen. Diese wurden von unserem Vermietungsteam gezielt kommuniziert und beworben. Durch ansprechende Visualisierungen wurden die Vermietungsobjekte bestmöglich in Szene gesetzt.  Unser Ziel war, Vollvermietung mit bestmöglichen Marktkonditionen und eine treue Mieterschaft. Dies haben wir erreicht! Natalie Cavelti Vermarkterin Erst- uns Spezialvermietung Die Liegenschaft an der Fröhlichstrasse wurde dezent dekoriert und von einem professionellen Fotografen abgelichtet. Für die Forchstrasse wurden 3D Raumvisualisierungen modern und ansprechend illustriert. Wir freuen uns, mit unserer Vermarktung die Vollvermietung mit bestmöglichen Marktkonditionen verwirklicht zu haben. Um die Wohnungen nicht wahllos zu vermieten, sondern langfristige Mietverhältnisse einzugehen, wurde zudem auf einen optimalen Mietermix geachtet. Gerne stehen wir auch Ihnen für eine Erstvermietung oder Mieterspezialbetreuung zur Seite. Ihre Liegenschaften liegen uns am Herzen.
18.09.2018
Basler Versicherung Basler Versicherung Seit 1999 treuer Kunde der Livit Am 1. Oktober 1999 übernahm Livit das technische Bewirtschaftungsmandat für das Immobilienportfolio der Basler Versicherungen. Im Bereich Vermietungsmanagement und Baumanagement ist Livit der bevorzugte Partner. Die Wohnliegenschaften werden vom Bewirtschaftungsteam der Niederlassung St. Gallen und Bern betreut.  Livit betreut seit langer Zeit unsere Liegenschaften und Mieter mit hoher Professionalität und grossem Engagement. Gian Reto Duering Das technische Bewirtschaftungsmandat umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben: Mieterbetreuung Wiedervermietung Festlegung Mietzins Führen der Hauswarte Bewirtschaftung Serviceabonnemente Liegenschaftsunterhalt und –betrieb Heiz- und Nebenkosten Kontakt mit Behörden Inkasso / Buchhaltung Um eine reibungslose, gut funktionierende Bewirtschaftung sicherzustellen, sind gut strukturierte und prozessgesteuerte Abläufe wichtig. Zudem sind Schnittstellen genau zu definieren. Ein regelmässiger Austausch zwischen den Portfoliomanagern und dem zuständigen Account-Manager von Livit garantiert eine gute Zusammenarbeit. Dabei werden Weiterentwicklungen, neue Ansätze aber auch aussergewöhnliche Situationen besprochen und neue Lösungsansätze diskutiert. Auf Wunsch der Basler Versicherungen übernahm Livit per 2015 Hauswarte der Basler Versicherungen und integrierte diese ins Tochterunternehmen Livit FM Services AG. Damit ein solcher Akt reibungslos und zur Zufriedenheit aller abläuft, war eine gute Planung, transparente Kommunikation und Fingerspitzengefühl gefragt.  Marktkonforme Bewirtschaftung und gezielte Investition in die Ausbildung unserer Mitarbeitenden, um auch für künftige Herausforderungen gewachsen zu sein, ist unser Ziel. Danach richten wir uns konsequent aus. Für unsere Kunden eine bedürfnisorientierte Marktleistung zu erbringen ist unsere Motivation.
18.09.2018
Swiss Re Investments AG Swiss Re Investments AG Livit ist ein verlässlicher Partner in allen Immobilienfragen Das Portfolio der Swiss Re gliedert sich in Wohn- und Geschäftsliegenschaften, die sich grösstenteils auf die Ballungszentren der Schweizer Grossstädte Zürich, Basel, Genf und Luzern konzentrieren.  Der Anlagebestand umfasst derzeit ein Immobilienportfolio im Gesamtwert von rund CHF 2.25 Mrd. Die Swiss Re Investments AG arbeitet seit dem 1. Januar 2013 mit Livit zusammen.   Auf dem Immobilienmarkt gibt es viele Dienstleistungsanbieter. Was gab den Ausschlag dafür, dass Sie gerade mit Livit zusammenarbeiten? Livit hat uns aufgrund der bestehenden Strukturen und Referenzen überzeugt, was sich bereits bei der Übergabe der Administration des Portfolios von Swiss Re bestätigt hatte.  Seit der Übernahme der Bewirtschaftung durch die Livit sind drei Jahre vergangen. Was sind Ihre persönlichen Erfahrungen und Eindrücke in der Zusammenarbeit mit Livit? Die Livit AG hat sich in der Zusammenarbeit mit uns sehr engagiert und an der erfolgreichen Weiterentwicklung des Anlageportfolios mitgearbeitet.  Wie schätzen Sie das Know-how von Livit in der Bewirtschaftung von Wohnliegenschaften ein? Das Know-how in der Bewirtschaftung von Wohnliegenschaften erfüllt die Ansprüche und Bedürfnisse unserer Kunden. Für uns als Auftraggeberin ist die Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen ebenfalls eine wichtige Komponente für eine funktionierende Zusammenarbeit. Voraussetzung dafür sind moderne IT-Systeme, kompetente Teamleads und die stetige Weiterbildung der Mitarbeitenden in der Bewirtschaftung, und da überzeugt Livit mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Engagement. Wo hat Livit die Swiss Re in Ihren Augen besonders gut unterstützt? Neben den Anforderungen an die Bewirtschaftungsdienstleistung stellt Swiss Re hohe Ansprüche im Informationsbereich. Der mit der Livit AG vereinbarte Reportingumfang unterstützt unsere internen Prozesse hervorragend. Livit hat sich für uns zu einem verlässlichen Partner in allen Immobilienfragen entwickelt. Timour Boudkeev Head of Real Estate Swiss Re Investments AG Wie würden Sie Livit mit Adjektiven charakterisieren? Engagiert, kooperativ, verantwortungsbewusst und flexibel.
17.09.2018
10000 m2 Büro- und Gewerbeflächen für UBS und Swiss Life erfolgreich vermietet 10000 m2 Gewerbefläche erfolgreich vermietet Das Livit Vermietungsmanagement beweist, dass trotz schwierigen Marktverhältnissen erfolgreiche Mietvertragsabschlüsse möglich sind. Unser Erfolgsrezept Das Angebot an freien Gewerbeflächen ist gross. Künftige Mieter im Auswahlverfahren zu begleiten, zu beraten und das Mietverhältnis zum Abschluss zu bringen,  ist die grosse Herausforderung. Markt-, Standort- und Liegenschaftsanalysen wie auch Mieterprofile zu erstellen,  gehören zu den Standardinstrumenten im Livit Vermietungsmanagement. Dies wird mit einer intensiven Kundenbetreuung und vor allem einer guten, fundierten Beratung ergänzt. Verkaufsstarke Persönlichkeiten im Livit-Team, kreative Ideen und eine sensible, genau auf die Kundenbedürfnisse abgestimmte Betreuung  garantieren den Erfolg. Zuhören, entwickeln, umsetzen, abschliessen Die Wünsche vom Eigentümer erfassen, kreative Ideen entwickeln und Massnahmen strukturiert und pragmatisch umsetzen: Das zeichnet die Spezialisten im Livit Vermietungsmanagement aus.  Feedback ist uns wichtig In der Zusammenarbeit mit unseren Kunden holen wir aktiv Feedback ein, lernen daraus und entwickeln uns laufend weiter. Unsere Kunden sagen zum erfolgreichen Abschluss: Der Abschluss des Mietvertrages für 4’900 m² Büro- und Gewerbefläche in Nänikon ist für beide Seiten, Eigentümer wie auch Mieter, von grosser Bedeutung. Livit hat hier einen guten Job gemacht und dafür gesorgt, dass der Mietinteressent vom Erstkontakt bis zur Unterschrift des Mietvertrages einwandfrei betreut wurde. Andreas Köhler UBS Fund Management Ich freue mich sehr über den erfolgreichen Abschluss des Mietvertrages für 1’950 m² Bürofläche in Zürich Binz. Livit ist stets am Ball respektive am Interessenten geblieben und hat die lang andauernden und intensiven Vertragsgespräche mit der Unterschrift des Mietvertrages gekrönt. Alain Baumgartner MRICS, Swiss Life REIM (Switzerland) AG Auf Livit ist Verlass. Die Vermietung von ca. 1’800 m² Bürofläche im Kreis 1 in Zürich ist Dank des grossen Engagements der Vermietungsprofis der Livit zu Stande gekommen. Ein toller Erfolg im aktuellen Marktumfeld. Patrick Follonier Swiss Life REIM (Switzerland) AG Nach langen Verhandlungen konnte der Mietvertrag über 1’300 m² Bürofläche in Winterthur zum Abschluss gebracht werden. Livit hat auf beiden Seiten Dynamik und Professionalität bewiesen: zum einen mit einer engen und kundenorientierten Betreuung des Mietinteressenten, zum anderen durch eine proaktive und unternehmerische Zusammenarbeit mit der Eigentümerschaft. Das unermüdliche Wirken auf beiden Seiten hat in einem anspruchsvollen Marktumfeld zum Vermietungserfolg geführt. Marcel Schmitt Swiss Life REIM (Switzerland) AG Wir verwandeln Fläche in Ertrag und steigern Ihre Performance. Wann dürfen wir auch für Sie aktiv werden?
17.09.2018
Seewarte Gruppe - Vollmandat Seewarte Gruppe - Vollmandat Livit - professionell, partnerschaftlich, kompetent Die Seewarte Gruppe ist eine langfristig orientierte Immobilieninvestmentgesellschaft mit einem qualitativ hochstehenden Immobilienportfolio von rund 60 Anlage- und Entwicklungsobjekten. Dabei handelt es sich grösstenteils um Wohnliegenschaften im Wirtschaftsraum Zürich und Zug. Die Liegenschaften werden mit einer langfristigen Perspektive im Vollmandat durch Livit bewirtschaftet, unterhalten und weiterentwickelt. Der Fokus liegt dabei auf der nachhaltigen Werterhaltung mit stetigen und berechenbaren Erträgen. Seit dem 1. Januar 2016 arbeitet die Seewarte mit Livit zusammen.  Auf dem Immobilienmarkt gibt es viele Dienstleistungsanbieter. Was gab den Ausschlag dafür, dass Sie gerade mit Livit zusammenarbeiten? Der Ausschlag für unsere Zusammenarbeit mit Livit gab die Qualität der angebotenen Dienstleistungen mit optimaler persönlicher Mandatsbetreuung sowie die einheitlichen und strukturieren Prozesse und Systeme von Livit. Immobilienbewirtschaftung ist ein People-Business und genau hier hat uns Livit mit der Livit-Akademie und der Livit-Kultur überzeugt. Livit überzeugte durch Professionalität, partnerschaftliche Betreuung und Kompetenz. Thomas Regli CEO Seewarte Gruppe Wie ist die Implementierung Ihrer Liegenschaften abgelaufen? Der gesamte Implementierungsprozess hat Livit selbständig und professionell umgesetzt, so dass eine reibungslose Übergabe und nahtlose Aufnahme des Vollbewirtschaftungsmandates gewährleistet werden konnte. Die Implementierung fand unter nicht immer einfachen Bedingungen statt und etliche Lücken mussten geschlossen werden. Livit hat uns diesbezüglich in jeder Hinsicht proaktiv und kompetent unterstützt und den Lead im gesamten Prozess übernommen. Welche Mandate vertrauen Sie Livit an? Wir haben unser gesamtes Immobilienportfolio - unabhängig von der Lage und der Nutzung der einzelnen Objekte - in einem Vollmandat Livit anvertraut. Wie wichtig ist für Sie die Tatsache, dass Livit die regionalen Immobilienmärkte sehr gut kennt? Diese Tatsache ist für uns sehr wichtig und Livit erfüllt diesbezüglich, vor allem für den für uns relevanten Wirtschaftsraum Zürich und Zug, diese Anforderungen. Wie würden Sie Livit mit drei Adjektiven charakterisieren? Persönlich, kompetent und professionell.
15.08.2018
Eine starke Partnerschaft Gesamtes Helsana-Mandat neu bei Livit Die Helsana Gruppe ist der führende Kranken- und Unfallversicherer der Schweiz. Sie ist seit 2009 Kunde bei Livit. Dank enger und erfolgreicher Zusammenarbeit konnten wir nun das gesamte Mandat für uns gewinnen – Livit betreut ab dem 1. Januar 2019 zu 100% alle Liegenschaften der Helsana, schweizweit.  Livit hat durch Qualität, Engagement und individuellem Angebot überzeugt. Michael Lüscher Key Account Manager Livit AG Dank guter Zusammenarbeit, massgeschneidertem Angebot und bewiesener Qualität, konnten wir das gesamte Mandat der Helsana für uns gewinnen. Unsere Prozesse sind individuell auf unsere Kunden zugeschnitten – das zeigt sich unter anderem an dem intern geschaffenen Helsana-Handbuch für die Bewirtschaftung. Überzeugen konnten wir zudem durch einen hohen Servicegrad, den direkten und persönlichen Kontakt und einem qualitativ hochstehenden Reporting. Wir sind regional verankert und somit bestens ausgestattet, die Liegenschaften schweizweit zu betreuen – sei es in Bern oder Lugano, Zürich oder Lausanne.   Fokussiert auf das, was wirklich zählt Wie der Versicherer selber haben auch wir die Zukunft stets vor Augen. Wir beobachten den Markt ganz genau und unsere Prognosen haben dank interner Research-Abteilung stets Hand und Fuss. Darauf abgestimmt entwickeln wir die Livit-Services kontinuierlich weiter. Prozesse werden digitalisiert und automatisiert. Unsere Kunden profitieren von Spezialisten-Teams, die von Routinearbeiten befreit sind und sich voll und ganz auf die Kundenbetreuung fokussieren können. Diese Entwicklung setzen wir in allen Dienstleistungsbereichen um: in der Bewirtschaftung, im Facility Management, Baumanagement und Vermietungsmanagement. Wir freuen uns auf eine weiterhin spannende und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Helsana.  Lassen auch Sie sich überzeugen von der Art und Weise, wie wir Ihre Liegenschaften im Gesamtkontext betreuuen, was wir unter Digitalisierung verstehen und wie wir Real Estate Management der Zukunft umsetzen. Wir freuen uns auf Sie. August 2018
26.02.2018
Verwandlung eines Parkhauses Verwandlung eines Parkhauses Aus grau wird bunt, hell und freundlich Das Parkhaus TCM/Galleria ist in die Jahre gekommen. Wie es früher üblich war, wurde es schlicht und grau erbaut – dadurch wirkt es etwas düster. Das Ziel der Sanierung ist sofort klar: Das Parkhaus soll eine optische Auffrischung erfahren und gleichzeitig benutzerfreundlich werden.    Planung eines modernen Parkhauses  Das Livit Baumanagement und die Eigentümerschaft definieren, dass besonders in Malerarbeiten, Beleuchtung, Beschriftung und Parksysteme investiert werden soll. Bunte Farben werden gewählt und den Ebenen zugeteilt: Orange, Blau, Gelb und viele mehr. Der Fokus wird auf den Kundennutzen gesetzt: Grössere Ausfahrt, moderne Kassensysteme und vereinzelt grössere Parkplätze sollen den Besuch im Parkhaus praktischer gestalten.   Das Parkhaus ist heute kaum wiederzuerkennen. Durch die professionelle Begleitung durch das Baumanagement der Livit konnte die Modernisierung des Parkhauses effizient und zuverlässig umgesetzt werden. Lorenz Wüthrich Swiss Life Sympathisch und modern  Dank den neuen Parksystemen ist nun sofort ersichtlich, wie viele Parkplätze auf den Ebenen frei sind. Klare Beschriftungen führen den Kunden intuitiv durch das Parkhaus. Ein stimmiges, helles und einladendes Gesamtbild ist entstanden.       Februar 2018
06.02.2018
Dank Gebäudeanalyse effizient ans Ziel Dank Gebäudeanalyse effizient ans Ziel Ausgangssituation Das Mehrfamilienhaus mit 9 Wohnungen befindet sich an wunderbarer Lage am Hönggerberg. Gebaut wurde es 1964 – die Eigentümerschaft entscheidet sich, dem Gebäude ein neues, modernes Aussehen und Innenleben zu verleihen. Unsere Gebäudeanalyse zeigt die nötigen Sanierungsmöglichkeiten detailliert auf und im persönlichen Beratungsgespräch mit unserem Baumanagement ist schnell eine optimale Lösung gefunden.   Ziel Komplette Innen- und Aussensanierung aller Wohnungen Sanierung in bewohntem Zustand Umsetzung mit lokalem Architekt  Modernisierung Aussen: energetische Sanierung bzw. Wärmedämmung auf dem Flachdach, Wärmedämmung an der Fassade, neue Fenster, neue Storen Innen: neue Küchen und Bäder, zum Teil mit Grundrissoptimierungen, komplett neue Haustechnik, Auffrischung Korridore und Treppenhäuser  Resultat  Das sanierte Wohnhaus strahlt in neuem Glanz. Moderner Ausbaustandard, energiesparende Baumassnahmen und Grundrissoptimierungen haben die Wohnungen in neue und zukunftsorientierte Wohnflächen verwandelt.    Die Zusammenarbeit war stets unkompliziert und transparent. Wir sind begeistert vom Ergebnis! Die Gebäudeanalyse hat uns wertvolle Inputs als Entscheidungsgrundlage geliefert. Franziska Bodmer Eigentümerin Februar 2018
21.11.2017
Ertrag und Investition sinnvoll abgestimmt Ertrag und Investition sinnvoll abgestimmt Hard facts Baujahr 1983 Die Überbauung Keiserhüser liegt in der Nähe des Stadtzentrums von Sursee und hat durch die hofartige Anordnung genügend Freiraum, um für verschiedene Nutzer ein tolles Mietangebot zu bieten. Die vier Gebäudekuben mit insgesamt 64 Wohnungen weisen neben dem hohen Energieverbrauch auch einige optische Mängeln auf. Ziel Die Bauherrschaft Swiss Life Asset Management AG will den Energiebedarf der Liegenschaften reduzieren und die Überbauung optisch aufwerten. Die Sanierungsarbeiten sollen im bewohnten Zustand erfolgen. Auf die Mieterschaft wird entsprechend Rücksicht genommen. Architekturleistung Das Baumanagement der Livit AG zeigte der Bauherrschaft optimale Lösungen auf, um neben den geforderten Leistungen zusätzlich auch nachhaltig zu sanieren. Aktuell wird die erste Etappe mit 24 Wohnungen durchgeführt. Der Umfang der Massnahmen umfasst neben dem geplanten Fensterersatz und zusätzlicher Wärmedämmung auch Wohnraumerweiterung, Balkonvergrösserung und Küchenersatz. Um die Nebenkosten zu optimieren, wird neben der Umstellung von Öl- auf Gas-Heizung auch die externe Warmwassererzeugung (Einzelboiler) durch eine zentrale Bewirtschaftung ersetzt. Mit der Bauherrschaft wurden bereits möglich zukünftige Massnahmen (Aufstockungen, zusätzliche Nasszellen etc.) besprochen und im Projektstadium aufgezeigt. Der Einbezug der Projektleitung kann die Sichtweise einer Aufgabe nachhaltig verändern. Roger Röösli Teamleiter Mitte Livit Baumanagement hat das Mandat von der Bauherrenvertretung bis zur kompletten Realisation übernommen. Folgende Dienstleistungen wurden im Bereich Baumanagement erbracht: Wahl des Planungsteams Projektplanung Arbeitsausschreibung Erstellen von Submissionsverträgen Koordination aller Umbauarbeiten Projekt- und Bauleitung Führen von Fachplanern Kosten- und Terminplanung Projektcontrolling Projektkommunikation Das Livit Baumanagement begleitet fachmännisch Umbau- und Sanierungsarbeiten. Mit einem Team von 24 Spezialisten beraten wir Sie gerne und garantieren ein top Baumanagement von der Planung bis zur Ausführung. November 2017  
21.11.2017
Baumanagement verwandelt Wohnung in der Zürcher Altstadt Baumanagement verwandelt Wohnung in der Zürcher Altstadt Wohnungen sind wandelbar. Das geht mittels einem neuen Wandanstrich oder dem Ersatz von Bodenbelägen. Livit geht einen Schritt weiter und überdenkt bestehende Grundrisse. Unser Baumanagement holt aus Flächen stets das Optimum heraus – das beweist die neuste Erfolgsstory.  Neues Look and Feel Die Dachgeschosswohnung am Limmatquai glänzt durch ihre hervorragende Lage in der schönen Zürcher Altstadt. Sie war jedoch in die Jahre gekommen und ein Makeover wurde fällig. Der Eigentümer wagte einen kompletten Neustart: die Wohnung wurde rückgebaut und ihr Grundriss neu gezeichnet. Zimmer wurden umfunktioniert. Die Verschiebung der Wände hatte einen enormen Effekt: Die Zimmer wirken jetzt viel grösser, einladender und heller. Zudem begeistern die moderne Küche im einzigartigen Beton-Design, die ästhetischen neuen Armaturen und der schlanke, platzsparende Kamin. Das Regal für die Feuerholzaufbewahrung wurde vom Livit-Projektleiter speziell für diese Wohnung entworfen. Es fügt sich wunderbar in den Grundriss ein und ist aus robustem, langlebigem Stahl gefertigt. Die Wohnung ist nicht wiederzuerkennen – sie wurde in die moderne Zeit geholt. Überzeugen Sie sich selber im Vorher-Nachher-Vergleich. Im Exposé der Swiss Life Asset Managers erfahren Sie mehr über diese spannende Immobilie. November 2017
20.11.2017
Livit setzt tolle Ideen um Livit setzt tolle Ideen um Ziel Die Bauherrschaft Wincare Zusatzversicherungen AG wollte weiterhin Ladenlokale sowie neu die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde in den ersten vier Geschossen im Hauptbau unterbringen. Als Ergänzung zu den Geschäftsflächen sollten acht Wohnungen konzipiert werden.  Architekturleistung Das Haupttreppenhaus wurde den gesetzlichen Vorschriften (Brandschutz, Schall) angepasst und komplett neu aufgebaut. Es erschliesst alle Flächen und dient mit seinem Lichthof als attraktives Bindeglied. Die nichttragenden Wände wurden komplett entfernt und die Baustruktur freigelegt. Die neuen, warmen Materialien schaffen atmosphärisch eine ausgewogene Balance. Umbau- und Sanierungsprojekte gehören in fachmännische Hände! Leistungen Baumanagement Livit Das Team Zürich von Severin Epper betreute dieses Umbauprojekt vom ersten Beratungsgespräch mit Wincare Zusatzversicherungen AG bis zur Übergabe vom fertigen Umbau. Das Livit Baumanagement hat das Mandat von der Bauherrenvertretung bis zur kompletten Realisation übernommen. Konkret bedeutet das: Wahl des Planungsteams (Tschuppert Architekten) Projektplanung Arbeitsausschreibung Erstellen von Submissionsverträgen Koordination aller Umbauarbeiten Projekt- und Bauleitung Führen von Architekt und Fachplaner Kosten- und Terminplanung Projektcontrolling Projektkommunikation November 2017
20.11.2017
Wohnungskündigungen ohne Frust Wohnungskündigungen ohne Frust Erfolgreiche Erstvermietung in Arbon am Bodensee Die Liegenschaft in Arbon wird seit 2009 durch die Livit AG bewirtschaftet und betreut. Die anstehende Sanierung konnte nicht im bewohnten Zustand erfolgen und den Mietern musste gekündigt werden. Das Team der Livit St. Gallen hat die Mieterspezialbetreuung durchgeführt und die anschliessende Erstvermietung der 12 neuen Wohnungen übernommen. Mieterspezialbetreuung heisst eines unserer Produkte Eine Wohnungskündigung ist immer mit Angst und Frust verbunden, da die Mieter ihr geliebtes Zuhause verlassen müssen. Die Mitarbeitenden der Niederlassung St. Gallen haben sich um jeden Mieter individuell gekümmert: Ersatzobjekte wurden angeboten und bei der Suche nach einer neuen Wohnung wurden sie tatkräftig unterstützt. Der Abbruch der Liegenschaft konnte so ohne zeitliche Verzögerung vollzogen werden. Vollvermietung - erfolgreicher Abschluss durch die Livit AG Die Wohnungen zeichnen sich durch hochwertigen Ausbau und modernes Erscheinungsbild aus. Die Erstvermietung der zwölf Wohnungen in Arbon wurde durch die Livit St. Gallen abgewickelt. Trotz vielen Neubauprojekten im Quartier und in der Stadt Arbon konnten rasch Mieter gefunden und die Vollvermietung erfolgreich abgeschlossen werden. Mit dem Einsatz der Livit AG konnten alle Wohnungen zeitnah vermietet werden. Wir sind mit dem Ergebnis und der Zusammenarbeit sehr zufrieden. Marco Ruch Geschäftsführer Arbonia Vorsorge Gerne würden wir auch für Sie die Erstvermietung übernehmen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf - wir sind gerne für Sie da! November 2017
16.09.2017
Pensionskasse der Oerlikon Contraves AG Pensionskasse der Oerlikon Contraves AG Walter Bloesch, Stiftungsrat und Leiter Immobilienkommission Die Pensionskasse der Oerlikon Contraves AG arbeitet seit 2000 mit Livit zusammen. Sie zählt über 3000 Versicherte und Rentner und hält etwa die Hälfte ihres Anlagevermögens von rund CHF 1,2 Mrd. in Immobilien. Was hat den Ausschlag dafür gegeben, dass Sie mit Livit zusammenarbeiten? Am Anfang stand die Übernahme unseres bisherigen Dienstleisters Uto Albis AG durch die Livit AG. Diese integrierte die Mitarbeitenden von Uto Albis mitsamt ihrem Know-how auf eine gute Art und Weise, weshalb wir keinen Grund für einen Wechsel sahen. Dieser Entscheid hat sich bis heute bewährt. Wir schätzen, dass Livit ihr Know-how immer auf dem aktuellen Stand hält. Walter Bloesch Stiftungsrat und Leiter Immobilienkommission Wie schätzen Sie das Know-how von Livit in der Bewirtschaftung von Wohnliegenschaften ein? Das Unternehmen verfügt über langjährige Markterfahrung. Zudem bewirtschaftet Livit ein grosses Portfolio, was der Firma ein professionelles Benchmarking erlaubt. Dies kommt auch uns bzw. unseren Liegenschaften zugute.  Welche Mandate vertrauen Sie Livit an? Bei uns geht es ausschliesslich um Vollmandate. Wir beziehen in der Bewirtschaftung von Mietliegenschaften die gesamte Dienstleistungspalette der Livit.  Wie wichtig ist für Sie die Tatsache, dass Livit die regionalen Immobilienmärkte sehr gut kennt? Das ist ein sehr wichtiger Aspekt. Unsere Liegenschaften befinden sich vorwiegend im Kanton Zürich. Für eine professionelle Bewirtschaftung muss man wissen, wie der Mietmarkt in dieser Region funktioniert, wo die Preise liegen etc. Livit ist in diesen Fragen immer sehr nahe am Markt.  Haben Sie je daran gedacht, zu einem anderen Dienstleister zu wechseln? Livit gab uns dazu nie einen Grund. Die Betreuung durch unsere persönlichen Ansprechpartner ist sehr gut und das Gesamtpaket mit Vermietung, Buchhaltung und Bewirtschaftung ist weiterhin vollumfänglich stimmig.
16.09.2017
Allianz Suisse Immobilien AG Allianz Suisse Immobilien AG Reiner Gfeller, Leiter Asset Management Das Unternehmen ist für das Investment und Asset Management sowie für die Bewirtschaftung der Liegenschaften der Allianz-Gesellschaften in der Schweiz verantwortlich. Der Verkehrswert des Portfolios liegt bei rund CHF 3,5 Mrd. Die Büro- und Wohnimmobilien befinden sich vor allem in den Ballungszentren Zürich, Basel, Bern, Genf und Lausanne. Welche Arbeiten erledigt Livit für die Allianz Suisse Immobilien AG? Wir verwalten unsere Liegenschaften grundsätzlich selbst. Was wir jeweils suchen, ist ein zuverlässiger Partner für die technische Verwaltung. Livit ist für uns in diesem Bereich tätig. Auf dem Immobilienmarkt gibt es viele Dienstleistungsanbieter. Was gab den Ausschlag dafür, dass Sie gerade mit Livit zusammenarbeiten? Livit hat uns ein überzeugendes Angebot unterbreitet. Wichtig für uns waren die strukturierten und gut nachvollziehbaren Prozesse und Arbeitsabläufe des Unternehmens. Ein weiteres Plus von Livit ist die moderne Informationstechnologie-Plattform. Diese unterstützt unsere Zusammenarbeit sehr. Mit dem Übertragungsmodus REM können wir die wesentlichen Daten automatisch austauschen.  Die landesweite Präsenz und die langjährige Erfahrung sowie der gute Ruf von Livit sind für uns sehr wichtig. Reiner Gfeller Leiter Asset Management Welche Erfahrungen haben Sie mit Livit bisher gemacht? Das Aufstarten des Mandats hat gut geklappt. Funktionierende Schnittstellen und eine intensive Kommunikation zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer sind dabei sehr wesentlich. Dies führt erfahrungsgemäss in den ersten Monaten zu einem Prozess, bei dem die Arbeitsabläufe sowie die gegenseitigen Erwartungen und Ansprüche aufeinander abgestimmt werden müssen – zum Beispiel bei Terminmanagement und Ressourceneinsatz. Dank der hohen Motivation unserer Ansprechpartner bei Livit verlief dieser Prozess reibungslos. Wie würden Sie Livit mit drei Adjektiven charakterisieren? Zuverlässig, kompetent, vertrauenswürdig
31.08.2017
Mieterspezialbetreuung bei Totalsanierung Mieterspezialbetreuung bei Totalsanierung Vermarktungskonzept top umgesetzt Mieterspezialbetreuung - eine unserer Kernkompetenzen Die Häuser der Überbauung Altwiesen in Zürich-Schwamendingen stammen aus den 50er Jahren.  Bei der Totalsanierung (Haustechnik, Küchen, Bäder, elektrische Erschliessung und Verteilung, Wärmeerzeugung) dieser Häuser kam es unweigerlich zu Lärm und Emmisionen aller Art, so dass die Nutzung der Wohnungen während dieser Zeit unzumutbar wurde.  Die Spezialisten der Livit AG haben sich um die Mieter gekümmert und ihre Ängste und Sorgen ernst genommen. Die Mieter wurden frühzeitig und persönlich über die bevorstehende Kündigung informiert. Mit Bedürfnisanlaysen und Gesprächen haben wir die Mieter abgeholt und intensiv unterstützt. Sogar in einem provisorisch eingerichteten Büro in einer leeren Wohnung standen wir für Ratschläge und Hilfe bei der Wohnungssuche zur Verfügung. Aus rund 200 gut betreuten Mietern wurden schlussendlich 500 zufriedene Mieter Erstvermietung - in einer neuen Dimension Erstmals erhielten Mietinteressenten Gelegenheit, auf der Baustelle einen Blick auf die zukünftige Überbauung zu werfen. Mit modernsten Hilfsmitteln, eingebettet in die reale Umgebung und mit voller Bewegungsfreiheit konnte sicher der Interessent über die Überbauung Altwiesen umfangreich informieren. Zudem bot die interaktive 3D-Broschüre, den Umgebungsplan oder die Grundrisse bequem von zu Hause aus zu erleben. Dies kam bei vielen Interessenten sehr gut an. Die 283 neu erstellten Wohnungen konnten vollumfänglich durch Livit vermietet werden. Livit meistert alle Situationen für Sie. Gerne unterstützen wir auch Sie. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. August 2017
11.08.2017
UBS Sima UBS Sima Gewinner des MSCI European Property Investment Awards Der Immobilienfond UBS Sima hat den 19. MSCI European Property Investment Award gewonnen. Mit diesem Award werden europäische Immobilienfonds ausgezeichnet, die während der letzten drei Jahre bis Dezember 2016 aussergewöhnliche Leistungen erbracht haben.    MSCI ist der führende Anbieter von Portfolio- und Risikomanagement-Tools für globale Investoren. Für die Vergabe des Awards nutzt MSCI ein standardisiertes, unabhängiges Performancemessverfahren. Dieses prüft Anlageperformances von Pensions- und Lebensversicherungsfonds, gepoolten Fonds, Immobilien-Investmentgesellschaften und anderen professionell verwalteten Immobilienportfolios aus über 500 qualifizierten europäischen Portfolios.    UBS Sima erhielt die Auszeichnung in der Kategorie «Swiss Fund Award Balanced Fund», mit der höchsten Gesamtrendite bezogen auf den All Property Benchmark, auf drei Jahre bis Dezember 2016 hochgerechnet.    Wir gratulieren den Mitarbeitern der UBS Fund Management (Switzerland) AG herzlich zu diesem Erfolg.    Livit bewirtschaftet den Immobilienfond Sima im Vollmandat.  Livit betreut Liegenschaften des Immobilienfonds Sima im Bewirtschaftungs-Vollmandat. Die Aufgaben umfassen die Mieterbetreuung, das Leerstandsmanagement und den Unterhalt der Liegenschaften. Eine elektronische Schnittstelle liefert jeden Monat detaillierte Liegenschafts- und Abrechnungsdaten und unterstützt so das Asset Management von UBS in der Betreuung dieses Portfolios.    August 2017
26.06.2017
Altbau wird zu Neubau mit Stil Altbau wird zu Neubau mit Stil Ergebnis: Vollvermietung Sanieren oder neu bauen?  Grund für das Abreissen des ehemaligen Gebäudes waren grosse Horizontalrisse, welche durch eine leichte Verschiebung des Hauses auf der rutschigen Felsunterlage entstanden waren. Diese Ausgangslage erforderte eine umfassende Abklärung und komplexe Neuplanung. Ein spannendes Projekt für das Baumanagement Luzern – erfolgreich umgesetzt von der Planung über den Abbruch bis hin zum Neubau.  Es macht Spass, ein so ästhetisches Gebäude umsetzen zu können. Karl Meschenmoser Projektleiter Baurealisation, Livit Luzern Sie haben bautechnische Fragen? Projekte, die Sie planen möchten? Unser kompetentes Baumanagement ist für Sie da. Juni 2017
26.06.2017
Neues, modernes Erscheinungsbild Umfassende Aussensanierung in Erstfeld   Von der Beratung bis zur Umsetzung: Das Baumanagement Luzern betreut Eigentümer und Mieter kompetent und zuverlässig.  Aussensanierung Erweiterung der Balkone, neue Bedachung und elektrische Lamellenstoren: Die Liegenschaft in Erstfeld hat ein neues, modernes Erscheinungsbild erhalten. Umbauten auch in komplexeren Situationen werden minutiös und kostenoptimal geplant. In Erstfeld wurde ein Spezialkran für die Montage der Balkone und die Bedachungsarbeiten eingesetzt.    Mein grösstes Erfolgserlebnis ist es zu hören, wie zufrieden die Mieter mit dem Umbau sind! Karl Meschenmoser Projektleiter Baurealisation, Livit Luzern Dank effizienter Arbeitsprozesse konnten wir die Sanierung innerhalb kürzester Zeit durchführen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.  Möchten auch Sie ihr Gebäude sanieren? Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite. Juni 2017
16.05.2017
Virtuelle 360°-Wohnungsbesichtigung Virtuelle 360° Tour Livit implementiert virtuelle 360° Tour Die 360°-Ansicht kennt man etwa von Hotels, bei denen das Hotelzimmer rundum besichtigt werden kann. Auch bei der Wohnungssuche steigt das Bedürfnis, sich bereits vor einer Besichtigung vor Ort ein möglichst genaues Bild über die Räumlichkeiten und die Umgebung machen zu können. Immobilien-Fotos in Wohnungsinseraten helfen zwar dabei, die 360°-Besichtigung geht jetzt aber einen Schritt weiter. Livit AG bietet auf homegate.ch als erster Anbieter ausgewählte Wohnungsinserate mit einer virtuellen 360°-Tour an. Mit einer speziellen Kamera werden Räume in 360° aufgenommen und zu einem dreidimensionalen Erlebnis zusammengeführt. Der daraus entstehende virtuelle Rundgang wird in das jeweilige Wohnungsinserat integriert und ermöglicht den Interessenten so eine bequeme Besichtigung der Immobilie von zuhause aus. Die virtuelle Tour hilft dabei, sich bereits im Voraus ein genaueres und umfassendes Bild der Immobilie machen zu können, da die 360°-Tour das Objekt noch detaillierter und als «Rundum-Erlebnis» präsentiert. Das neue virtuelle Erlebnis hilft zusätzlich bei der Objektsuche und erspart unter Umständen eine unnötige Besichtigung vor Ort.  Livit unterstützt Mieter künftig noch optimaler bei der Suche nach einem passenden Mietobjekt. Freie Wohnungen und Geschäftsflächen werden neu laufend mit der 360°-Ansicht ergänzt und bieten so einen noch besseren Einblick in die Wunschimmobilie. Probieren Sie hier die 360° Wohnungstour aus.
10.03.2017
Greencity Greencity Ein Leuchtturmprojekt für nachhaltiges Wohnen Papier. Tonnenweise Papier. Während fast hundert Jahren wurde in der Sihl-Fabrik Papier am Laufmeter produziert. Zehn Jahre nach der Schliessung sollen dort, wo einst Industriehallen standen, bald Kinder spielen und Erwachsene sich unter blühenden Bäumen unterhalten. Greencity heisst das neue Projekt, dass in Zürich Manegg entsteht und bei dem Swiss Life als Investorin beteiligt ist. Neben 735 Wohnungen gibt es im neuen Quartier unter anderem auch eine Schule, ein Hotel sowie Büro- und Ladenflächen.  Eine wichtige Rolle spielt in Greencity die Nachhaltigkeit. Insbesondere das Konzept der «2000-Watt-Gesellschaft» steht im Vordergrund. Als Leuchtturmprojekt ist Greencity das erste Quartier in Zürich, das sich komplett nach den Prinzipien dieses energie- und gesellschaftspolitischen Modells richtet. Damit werden den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den gewerblichen Nutzern die Rahmenbedingungen geboten, ihren Ressourcenverbrauch deutlich zu senken. Erste Wohnungen ab November bezugsbereit 204 Mietwohnungen in den beiden G- und I-förmigen Wohn- und Geschäftshäusern mit dem Namen GreenLife sind im Besitz von Swiss Life. Um die Bewirtschaftung und Vermietung kümmert sich Livit. Die 60 Wohneinheiten im Gebäude I von 2.5 bis 3.5 Zimmern sind per 1. November 2017 bezugsbereit. Im April 2018 folgen dann die 144 1.5 bis 4.5-Zimmerwohnungen sowie Wohnateliers im Gebäude G. «Die Wohnungen verfügen über grosszügige Grundrisse und werden mit modernen und hochwertigen Materialien und Apparaten ausgestattet», sagt Elena Koceva, die die Erstvermietung seitens Livit macht. Zudem sei die Anbindung an den öffentlichen Verkehr optimal. «Auf dem Areal befindet sich eine S-Bahn-Haltestelle von wo aus man den Hauptbahnhof Zürich in nur elf Minuten erreicht.» Detaillierte Informationen zu den Mietwohnungen sowie Informationen zum Anmeldeverfahren sind auf www.greenlife-zuerich.ch ersichtlich. März 2017
06.01.2017
Denkmalpflege Denkmalpflege Innenrenovation Haus Rebstock Das Haus Rebstock ist eines der besterhaltenen Gebäude in der St. Galler Altstadt. Es zieht durch seine hervorgerückte Stellung an prominenter Lage und seinen spätgotischen Stil, der wunderbar erhalten wurde, schnell die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich.  Schätzungen zufolge stammt der Kernbau aus dem 15. oder 16. Jahrhundert. Das Gebäude ist somit fester Bestandteilt der Altstadt und trägt ein grosses Stück Geschichte in sich. Dies haben wir bei den Bauarbeiten berücksichtigt und auch die Identität des Hauses, dort wo nicht im Sinne der Denkmalpflege renoviert worden war, wiederhergestellt.  Sanierungsumfang Erneuerung Büros im 2. und 3. Stock Sanierung Treppenhaus  Erneuerung Fenster zum Innenhof Die ausgeführten Arbeiten und die Auflagen der Denkmalpflege erforderten hier besonderes Fingerspitzengefühl. Das Baumanagement der Livit hat diese Aufgaben mit Bravour gemeistert. Karl-Heinz Pöhner Swiss Life REIM (Switzerland) AG Resultat Das Treppenhaus wirkt viel heller und eleganter als zuvor, gleichzeitig konnten wir den originalen Stil sehr gut wiederherstellen. Vorhandene Unebenheiten wurden teilweise bewusst beibehalten, da diese zum Charme des Hauses beitragen. Die Fenster im Treppenhaus, welche auf den Innenhof gerichtet sind, wurden aufgrund Feuchtigkeitsschäden ersetzt. Bei einem historischen Gebäude wie dem Rebstock bedeutet dies, dass sie identisch und somit massgeschneidert nachgebaut werden. Das Resultat kann sich sehen lassen – überzeugen Sie sich selber!  Suchen auch Sie einen kompetenten Bauberater und -leiter? Januar 2017
05.01.2017
Umbau, Neubau - Kündigung Umbau, Neubau - Kündigung Unsere Antwort: Mieterspezialbetreuung Bauverzögerungen, Mietzinsausfälle und Einsprachen – ein Albtraum für jeden Eigentümer. Livit hat das Erfolgsrezept, damit es nicht so weit kommt: Die Mieterspezialbetreuung.  Bei diesem Service sind wir für die Mieter persönlich da, informieren und helfen ihnen dabei, schnellstmöglich eine Wohnung zu finden, in der sie sich wieder wohl fühlen. Einsprachen und Reputationsschaden entfallen und vor allem können die Bauarbeiten wie geplant stattfinden. Unsere neuste Erfolgsstory zeigt, wie reibungslos Bauvorhaben dank diesem Spezialservice ablaufen:  Neubau Lochäckerstrasse Bei den fünf Wohnhäusern an der Lochäckerstrasse konnten wir die Mieterspezialbetreuung umsetzen. Die einst modernen Wohnhäuser wurden Mitte der 1960er Jahre erstellt. Durch ein Planer- und Expertenteam kam bei einer Prüfung zum Vorschein, dass die Häuser hinsichtlich Gebäudetechnik und -dämmung in die Jahre gekommen waren. Auch die heutigen Ansprüche ans Wohnen wurden nicht mehr erfüllt. Aus diesen Gründen hat sich die Eigentümerschaft dazu entschieden, die Liegenschaft rückzubauen und einen zeitgemässen Neubau zu realisieren, der den heutigen Bedürfnissen entspricht.  Wir haben die Mieter frühzeitig über die Situation informiert und in allen Belangen unterstützt. Das beinhaltete regelmässiges Vorschlagen von Ersatzobjekten, proaktives Abgeben von Referenzauskünften und das Einrichten von Suchabos. Dabei war uns der persönliche Kontakt sehr wichtig. Es wurde für jeden Mieter das Passende gefunden und das Bauprojekt konnte erfolgreich und termingerecht gestartet werden. Inzwischen sind die Bauarbeiten beendet – in der Bildstrecke finden Sie den Vorher-Nachher-Vergleich. Besitzen Sie eine Liegenschaft, die sie sanieren wollen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Januar 2017
X