Die grosse Hero Frühstücks-Umfrage

Livit-Tipps-Hero-Frühstück

Auf das traditionelle Zmorge zu Hause wird auch heute grosser Wert gelegt. Das zeigt die Hero Frühstücks-Umfrage bei über 1350 Personen. Über 60 Prozent der Befragten stehen unter der Woche sogar täglich 18 Minuten früher auf, damit sie in Ruhe ihr Zmorge geniessen können.

Das Frühstück als Genussmoment
Der Zmorge wird auch in der heutigen Zeit zelebriert. Die erste Mahlzeit des Tages stellt für viele der Befragten einen Genussmoment dar. Er dient als Insel der Ruhe, bevor man sich in die Hektik des Alltags stürzt.

Arbeiten während des Frühstücks
Der Zmorge ist bei den Befragten so heilig, dass nur gerade 3 Prozent während des Früh-stücks bereits arbeiten. Die meisten unterhalten sich mit ihrer Familie oder dem Partner, lesen Zeitung oder surfen auf Onlineportalen.

Livit-Tipps-Hero-Frühstück

Frühstücken im Pyjama
Ein grosser Teil der Befragten geniesst das Zmorge im Pyjama. Am Wochenende sind das sogar noch ein wenig mehr. Und spannend: 6 Prozent geben an, dass sie auch mal in Unter-wäsche oder gar nackt frühstücken...

Livit-Tipps-Hero-Frühstück

Der "Mein Moment"-Zmorge
Die Jungen essen ihr Frühstück aus einem simplen Grund: um den Hunger zu stillen. Ab 35 kommt jedoch noch ein anderer wichtiger Aspekt hinzu: Dann gönnt man sich mit dem Zmor-ge bewusst einen guten Start in den Tag, schätzt die Geselligkeit oder gönnt sich einen ganz speziellen Moment.

Livit-Tipps-Hero-Frühstück

Das klassische Konfibrot
Das Konfibrot ist und bleibt die ungeschlagene Nummer 1 auf dem Früstückstisch von Herrn und Frau Schweizer. Die beliebtesten Sorten sind Aprikose, Himbeere und Erdbeere. Auf Rang zwei stehen unter der Woche Joghurt und Quark, gefolgt von Birchermüesli und Früch-ten. Am Wochenende laufen Käse und Aufschnitt jedoch dem Müesli den Rang ab, und Eier-speisen folgen auf Platz 4. Im Schnitt werden übrigens zwei Konfibrötli pro Zmorge gegessen, das sind schweizweit 3,2 Milliarden Konfibrötli pro Jahr!

Livit-Tipps-Hero-Frühstück

Zmorgemuffel bleibt Zmorgemuffel
Wer auf das Zmorge verzichtet, macht das nicht dem Gewicht zuliebe. Nur gerade 9 Prozent geben das als Grund an. Zeitmangel ist da schon deutlich gewichtiger. Doch der Hauptgrund für den Verzicht ist, dass die Personen schlicht keine Lust auf Zmorge haben.

Tisch und andere Orte
Am liebsten setzen sich Herr und Frau Schweizer zum Frühstück an den Tisch. Doch ab und zu dürfen es schon auch etwas ausgefallenere Orte sein. Es wurden zum Beispiel Gondel-bahn und Heissluftballon erwähnt. Auch beliebt ist die Badewanne oder die freie Natur. Und einige geniessen ihr Zmorge sogar auf dem stillen Örtchen...
 

Livit-Tipps-Hero-Frühstück

On the go - aber nicht beim Frühstück
Nur gerade 8 Prozent der Befragten geben an, dass sie ihr Zmorge unterwegs zur Arbeit zu sich nehmen. Alle anderen Zmorge-Esser geniessen ihren Frühstücksmoment zu Hause.

Röstigraben - nicht beim Frühstück
Beim Zmorge sind sich Herr und Frau Schweizer in Ost und West einig: Für einen guten Start in den Tag bevorzugen die meisten das traditionelle Konfibrötli mit einem Chacheli Kaffee zu Hause am Zmorgetisch. Auch zwischen Mann und Frau gibt es keinen Frühstücksgraben mehr: Sowohl unter der Woche und besonders am Wochenende werden die Zubereitung und der Abwasch nämlich mehrheitlich gemeinsam gemacht.
 

Auf der Suche nach einer neuen Wohnung?

 

Zürich - besser wohnen

Engimattstrasse 26-30
8002 Zürich
 

Residenza Briva, Bellinzona

Vivere in città senza rinunciare al contatto con la natura
 

Wohnen am Puls von Zürich

Hohlstrasse 100/104
8004 Zürich
 

Zentrale und charmante Stadtwohnungen

Röntgenstrasse 4/6
8005 Zürich
 

Praktisch & stylisch

Berninastrasse 5
8057 Zürich
 

Wohnpark Blümlisalp

Blümlisalpstrasse 13/15
4562 Biberist
 

Modern - Urban - Zentral

Cityside
6006 Luzern
 

Residenza Campodea

Vivere la tranquillità, senza rinunciare alla comodità
 

Les Bouleyres

Votre Bulle d'air au cœur de la Gruyère
 

Au cœur de Fribourg

Spacieux et lumineux appartements rénovés
 

L'esprit d'ouverture

Chemin de la Baconnière
2017 Boudry
 

Besonntes Wohnen – besonnenes Leben

Wiggerweg
4802 Strengelbach
 

Familiär und ruhig

Pfruendhofstrasse 44-62
8910 Affoltern am Albis
 

Mitten im Leben

Quartier Feldbreite
6032 Emmen
 

Wohnen mit Freiraum

Am Stausee 23/25/27
4127 Birsfelden
 

Moderner Holzbau

Am Schmittenbach 10
5326 Remigen
 

Ruhig und stadtnah

Kaspar-Koppstrasse / Luzernerstrasse
6030 Ebikon
 

Wohnen mit Zukunft

Quartier Grossmatte
6014 Luzern
 

Entspanntes Wohnen

Niedermattstrasse 4/6
4538 Oberbipp
 

GRIIN - Naturnahes Wohnen in Esslingen

Löwenstrasse 7-17
8133 Esslingen
 

Check-in - Ankommen in Oberglatt

Reckenwinkel
8154 Oberglatt ZH
X