Lecker als Grillbeilage oder «einfach so»

Livit-Tipps-gebackene-roesti-hero

Rösti wird hauptsächlich bei kalten Temperaturen gekocht. Hero findet, Rösti kann man bei jedem Wetter essen und hat uns als Inspiration dieses tolle Rezept geliefert, um das klassische Gericht mal anders in Szene zu setzen. Die Rösti-Chüechli eignen sich hervorragend als Grill- oder Salatbeilage.

Gebackene Rösti-Chüechli mit Lachs
Zutaten für 8 Stück
 Zubereitung: ca. 25 Min.
 Backen: ca. 25 Min.

Du benötigst:
•1 Beutel HERO RÖSTI ORIGINAL à 750 g
•200 g Krautstiele, fein geschnitten
•1 Ei, verklopft
•1 Zwiebel, fein gehackt
•Salz, Pfeffer
•1 Ausstechring von ca. 8 cm Ø

Für den Belag:
•180 g Saurer Halbrahm
•1 TL milder Senf
•1 TL Meerrettich aus dem Glas
•Salz
•200 g geräucherter Lachs in Tranchen
•wenig Schnittlauch, fein geschnitten

Und so einfach geht’s

  1. 1.Rösti-Chüechli: HERO RÖSTI mit Krautstielen, Ei und Zwiebel mischen, würzen. Ausstechring auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ca. 1/8 der Masse in die Form geben, leicht andrücken, Ausstechring entfernen. Vorgang 7-mal wiederholen.
  2. 2.Backen: 20–25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  3. 3.Belag: Sauren Halbrahm mit Senf und Meerrettich verrühren, salzen. Wenig Sauce auf die Rösti-Chüechli geben, mit Lachs belegen, mit Schnittlauch garnieren.

Restliche Sauce separat dazu servieren. En Guete!

In Kooperation mit Hero

 

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Wohnung? Dann klicken Sie sich durch unser Angebot.

 

Sihlfeld-Zürich - Urbane Wohnqualität

Leonhard-Ragaz-Weg 22/24, Goldbrunnenstrasse 157
8055 Zürich
 

IM RANK - EIN GUTER ZUG

Schmidtenweg 2-6
4912 Aarwangen
 

Naturnahes Wohnen mit allen Sinnen

Am Schmittenbach 9 und 11
5236 Remigen AG
 

Modernes & naturnahes Wohnen

Lochäcker 10,12,16
8302 Kloten
 

Guggach Park – Wohnen am Käferberg

Käferholzstrasse 40 - 60
8057 Zürich
X