Pflanze im Frühjahr dein eigenes Gemüse

Livit-Tipps-Gemüse-Anpflanzen

Frisches Gemüse aus dem eigenen Garten schmeckt besonders gut. Zusätzlich kann man selbst bestimmen, welche Pflanzenschutzmittel und Dünger verwendet werden. Du hast keinen Garten? Auch auf dem Balkon oder der Terrasse kannst du dein eigenes Gemüse pflanzen. Dabei ist darauf zu achten, möglichst grosse Töpfe zu verwenden. Wenn es der Platz zulässt, ist ein Hochbeet die beste Lösung. 

Auf folgendes musst du beim Anpflanzen achten:

  • Verwende möglichst grosse Töpfe, um den Pflanzen Platz zu geben, um wachsen zu können.
  • Säubere die Pflanzengefässe gründlich, um Krankheiten und Schädlingsbefall vorzubeugen. 
  • Verwende hochwertiges Substrat. Die Pflanzenerde muss ausreichend Nährstoffe haben und darf nicht zusammensacken. 
  • Für ein optimales Wachstum empfiehlt sich die Beigabe eines Langzeitdüngers. Lasse dich dazu im Fachhandel beraten.
  • Die Samen drückst du etwa einen Zentimeter tief in den Boden und bedeckst sie fingerdick mit Erde.
  • Berücksichtige einen Abstand zwischen den Pflanzen von 25 cm.
  • Vermeide Staunässe. Das Wasser muss über eine Drainage abfliessen können.

Wir empfehlen dir diese fünf Gemüsesorten, die sich gut für den Balkon eignen und auch nebeneinander gepflanzt werden können. Diese Übersicht zeigt dir auf einen Blick, wie viel Wasser und Sonne nötig ist.

Livit-Tipps-Gemuese-anpflanzen

Kopfsalat
Kopfsalat braucht so viel Sonne wie möglich, regelmässiges Giessen und einen windgeschützten Standort. Im Pflanzgefäss reichen ca. 25 cm2 Platz. Düngen ist meist überflüssig. Der Mai ist die bevorzugte Zeit für die Aussaat. Ernten kannst du den Salat, sobald er die gewünschte Grösse erreicht hat (normalerweise zwei bis vier Monate nach der Aussaat). 

Karotten
Karotten werden im Freiland oft von Schnecken oder der Möhrenfliege heimgesucht, was den Balkon zum perfekten Standort macht. Sie benötigen einen Topf mit mindestens 20 cm Tiefe. Giessen solltest du in regelmässigen Abständen, sodass die Erde immer feucht, aber nicht nass ist. Die Ernte erfolgt etwa ab Juli. Achte auf eine regelmässige Unkrauternte und Auflockerung der Erde. Etwa eine Woche, nachdem das Grün aus der Erde gekommen ist, kannst du einmalig mit Dünger etwas nachziehen. Sobald richtige Blätter zu sehen sind, sollten die Keimlinge pikiert werden.

Fenchel
Für Fenchel sind Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad ideal und sie können ab April draussen gesetzt werden. Ab einer Grösse von etwa fünf bis acht cm müssen die Setzlinge pikiert werden. Fenchel hat einen erhöhten Nährstoffbedarf und mag Erde, die mit Kompost aufgebessert wurde. Bei guter Bodenvorbereitung ist kein weiteres Düngen notwendig. Achte gerade an heissen Sommertagen auf regelmässiges Giessen. Die Ernte muss bis Anfang November erfolgen. 

Radieschen
Radieschen sind sehr gut für den Balkon geeignet, da sie nur wenig Platz benötigen und bereits nach vier bis sechs Wochen geerntet werden können. So kannst du von Mai bis Oktober immer frische Radieschen geniessen. Die Aussaat kann ab Mitte April beginnen. Am besten sähst du alle ein bis zwei Wochen ca. zehn Stück aus. Die Pflanze mag am liebsten einen halbschattigen Standort mit drei bis vier Stunden Sonne am Tag. Die Erde immer feucht, aber nicht nass halten. Radieschen brauchen nur wenig Dünger.

Gurken
Die Wurzeln benötigen viel Platz, daher eignen sich grosse Töpfe mit einem Volumen von mindestens zehn Litern am besten. Gurken mögen warme Temperaturen (ab 15 Grad) sowie viel Sonne. Der geeignete Zeitpunkt für die Aussaat draussen ist Mitte Mai. Sie sollten im Sommer täglich gegossen und alle zwei Wochen gedüngt werden. Wenn die Pflanzen schon grösser sind, solltest du ihnen Rankhilfen wie Pflanzspiralen, an denen sie hochwachsen können, anbieten.

Weitere Tipps rund ums Wohnen und Leben findest du in der Tips ‘n Tricks Sammlung

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Wohnung? Dann klicken Sie sich durch unser Angebot.

 

Hier bin ich zu Hause

Cholacherstrasse 2-12, 5452 Oberrohrdorf AG
 

Urbanes Wohnen in Schlieren

Bäckerstrasse 2, 8952 Schlieren
 

Wohnen im urbanen Trendquartier

Aemtlerstrasse 8, 8003 Zürich
 

Städtisches Wohnen an ruhiger Lage

Eugen-Huber-Strasse 111/113/115, 8048 Zürich
 

Im Herzen des sonnigen Oberwallis

Neue Gliserallee
 

IM RANK - EIN GUTER ZUG

Schmidtenweg 2-6
4912 Aarwangen
 

Naturnahes Wohnen mit allen Sinnen

Am Schmittenbach 9 und 11
5236 Remigen AG
X