Richtig heizen und Energie sparen

Livit-Tipps-Richtig-heizen-und-Energie-sparen_840x560px

Wenn’s draussen kalt ist, mögen wir es drinnen kuschlig warm – doch wie warm darf es denn sein? Wird die Raumtemperatur zu hoch, steigt das Erkältungsrisiko und natürlich der Energieverbrauch. Wie du diese zwei Faktoren umgehen kannst, zeigen wir dir mit diesen Tipps.

Raumtemperatur richtig einstellen
Die behagliche Temperatur variiert aufgrund der individuellen Nutzung pro Raum. Im Badezimmer bevorzugen wir eine wohltuende Wärme nach der Dusche, um das Frösteln zu vermeiden. In der Küche darf es ruhig etwas kühler sein, da wir uns dort mehr bewegen und der Herd sowie Backofen bereits für die nötige Wärme sorgen. Orientiere dich an folgenden Idealtemperaturen:

Badezimmer:     22 - 23 Grad / Thermostatventil auf ca. Position 3
Wohnzimmer:    20 - 22 Grad / Thermostatventil auf ca. Position 3
Schlafzimmer:   18 - 19 Grad / Thermostatventil auf ca. Position 2
Küche:                 18 - 19 Grad / Thermostatventil auf ca. Position 2

Heizen bei Abwesenheit
Bei kurzen Abwesenheiten kannst du die Temperatur auf 18 Grad herunterschrauben. Bist du über längerer Zeit weg, solltest du die Heizung bis max. 15 Grad reduzieren. Denn es wird mehr Energie verbraucht, die gewünschte Temperatur nach der Rückkehr wieder zu erreichen, wenn die Heizung komplett ausgeschaltet wird. 

Zirkulation unterstützen
Damit sich die Feuchtigkeit nicht festsetzen kann und infolge keine Schimmelflecken entstehen, solltest du die Heizkörper von Möbel und Vorhängen frei machen. So kann die warme Luft ungehindert zirkulieren. Schliesst du nachts die Roll- und Fensterläden, sorgst du dafür, dass die Wohnung weniger auskühlt und die Kälte besser gehalten wird. 

Konzentration fördern
Arbeitest du im Homeoffice? Die Wärme beeinträchtigt unsere Konzentrationsfähigkeit und das bereits ab 20 Grad. Wir empfehlen dir daher, regelmässig zu lüften und das Thermostat auf Position 2 – demnach nicht allzu hoch – einzustellen. 

Hinweis: Die Angaben zur Thermostat-Einstellung sind Richtwerte gemäss gängiger Heizkörperleistung. Teste die Heizkraft bei dir zuhause, indem zu die Temperatur mit einem Thermometer misst.

Wie du richtig lüftest erklären wir dir in diesem Beitrag.
 

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Wohnung? Dann klicken Sie sich durch unser Angebot.

 

Erstbezug im Zentrum

Hauptstrasse 48, 5530 Bad Zurzach
 

Modernes Wohnen an zentraler Lage

Albisriederstrasse 278, 8047 Zürich
 

Moderne 1-Zimmerwohnungen

Pfändwiesenstrasse 20, 8152 Opfikon
 

Hier bin ich zu Hause

Cholacherstrasse 2-12, 5452 Oberrohrdorf AG
 

Urbanes Wohnen in Schlieren

Bäckerstrasse 2, 8952 Schlieren
 

Wohnen im urbanen Trendquartier

Aemtlerstrasse 8, 8003 Zürich
 

Städtisches Wohnen an ruhiger Lage

Eugen-Huber-Strasse 111/113/115, 8048 Zürich
 

Im Herzen des sonnigen Oberwallis

Neue Gliserallee
 

IM RANK - EIN GUTER ZUG

Schmidtenweg 2-6
4912 Aarwangen
 

Naturnahes Wohnen mit allen Sinnen

Am Schmittenbach 9 und 11
5236 Remigen AG
X