Schnelle Rezepte

livit-tipps-schnelle-rezepte

Einfach und lecker, aber mal anders

Wenn’s schnell gehen muss, greifen viele nach Spaghetti oder grünem Salat. Wir haben dir drei Rezepte zusammengestellt, die gesund und einfach in der Zubereitung sind.

    livit-tipps-schnelle-rezepte-couscous

    Rezept 1: Couscous-Salat

    Das Gemüse kannst du nach deinem Geschmack aussuchen. Dieses muss nur geschnippelt werden, während der Couscous gekocht wird.

      Das brauchst du für 2 Portionen:

      • 50 g Couscous
      • 150 g Salatgurken
      • 100 g Tomaten
      • Salz
      • 0.5 Bund Minze
      • 0.5 Bund glatte Petersilie 
      • 2 EL Zitronensaft
      • Pfeffer
      • 2 EL Rapsöl

      So funktioniert es:

      Couscous gemäss Verpackungsanleitung im Wasser, bei milder Hitze, aufkochen und anschliessend ausquellen lassen. Währenddessen bereitest du das Gemüse vor. Gurke schälen und samt Tomaten würfeln. Danach das Gemüse mit dem Couscous in einer Schüssel mischen und leicht salzen. Anschliessend die Minze- und Petersilienblätter fein hacken und den Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und dem Rapsöl verquirlen. Zum Schluss gibst du die Sauce dem Couscous bei und mischst alles miteinander. Kurz einziehen lassen und nach Bedarf nochmals abschmecken – fertig ist die gesunde Alternative. 

      livit-tipps-schnelle-rezepte-acai-bowl

      Rezept 2: Acai Bowl

      Mit nur 4 Zutaten zum Superfood-Frühstück. Das brauchst du für eine Bowl:

      • 2 EL Acai Pulver
      • 25 g gefrorene oder frische Beeren
      • 1 Banane
      • 400 ml Mandelmilch

      Verzierung: Optional

      • Haferflocken
      • Exotische Früchte
      • Nüsse
      • Kokosnussraspeln

      So geht's:

      Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremigen Masse verrühren. Das Püree in eine Schüssel geben und on top nach Belieben verzieren. Ob mit Baumnüssen, exotischen Früchten oder Kakao – ganz nach deinem Geschmack. Ein Augen- und Gaumenschmaus zugleich.

      livit-tipps-schnelle-rezepte-omelette

      Rezept 3: Omelette mit Spinat

      Die französische Omelette kann zum Frühstück oder auch zu Mittag verkostet werden. 

      Das brauchst du für 4 Portionen:

      • 8 frische Eier
      • 3 Hände voll Babyspinat
      • 4 Knoblauchzehe (nach Belieben)
      • 1 Zwiebel, gehackt
      • Babyspinat
      • ½ dl Milch
      • Wenig Pfeffer oder Paprika
      • ½ TL Salz
      • 1 EL Öl
      • Butter zum Anbraten

      So geht die Zubereitung:

      Gebe als erstes Öl in die Pfanne und dünste die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch an. Danach den frisch gewaschenen Babyspinat hinzugeben und braten, bis er zusammenfällt. Währenddessen die Eier zusammen mit der Milch und Gewürzen verquirlen. Anschliessend in einer separaten Pfanne den Butter kurz anbraten, dann ¼ der Eier-Masse hineingiessen und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten fest werden lassen. Löse die Masse ringsum mittels Bratschaufel und backe die Omelette goldbraun. Die restliche Eier-Masse verwendest du für die restlichen 3 Omeletten. Zum Servieren legst du den Spinat auf die eine Hälfte der Omelette und überdeckst ihn mit der anderen Hälfte – fertig ist dein Low Carb Gericht. 

        Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Wohnung? Dann klicken Sie sich durch unser Angebot.

         

        Hier bin ich zu Hause

        Cholacherstrasse 2-12, 5452 Oberrohrdorf AG
         

        Urbanes Wohnen in Schlieren

        Bäckerstrasse 2, 8952 Schlieren
         

        Wohnen im urbanen Trendquartier

        Aemtlerstrasse 8, 8003 Zürich
         

        Städtisches Wohnen an ruhiger Lage

        Eugen-Huber-Strasse 111/113/115, 8048 Zürich
         

        Im Herzen des sonnigen Oberwallis

        Neue Gliserallee
         

        IM RANK - EIN GUTER ZUG

        Schmidtenweg 2-6
        4912 Aarwangen
         

        Naturnahes Wohnen mit allen Sinnen

        Am Schmittenbach 9 und 11
        5236 Remigen AG
        X