So putzt du Fenster wie die Profis

Livit-Tipps-Fensterputzen

Warst du auch schon mal verzweifelt, weil nach dem Putzen deiner Fenster immer noch Streifen zu sehen waren? Wir haben uns Tipps vom Profi geholt und bringen sprichwörtlich Licht ins dunkle Wohnzimmer!

  1. Wähle den Zeitpunkt zum Putzen richtig aus. Es sollte mindestens 10 Grad warm sein, denn bei zu tiefen Aussentemperaturen trocknet das Glas nicht richtig und das Ergebnis kann gar nicht zufriedenstellend sein. 
  2. Mixe deine Reinigungslösung aus warmem Wasser, etwas Spülmittel und einem Schuss Ethanol. Der Alkoholzusatz ist das Geheimrezept: Er sorgt dafür, dass das Wasser schneller verdampft und somit keine Streifen entstehen.
  3. Verwende idealerweise einen Einwascher mit Abstreifer. Falls du dies nicht hast, kannst du auch einen Schwamm verwenden. Wichtig ist, dass das Tropfwasser parallel mit einem Tuch aufgegangen wird.
  4. Trockne das Glas mit einem speziellen Mikrofasertuch ab und reibe dabei auch die Fensterrahmen nach. Alternativ eignet sich Zeitungspapier aufgrund seiner hervorragenden Saugeigenschaft. 
  5. Unabhängig von deinen Hilfsmitteln, arbeite immer von oben nach unten in waagrechten Bahnen.

Keine Lust zum selber putzen? Engagiere eine Putzfrau bei www.putzfrau.ch
 

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Wohnung? Dann klicken Sie sich durch unser Angebot.

 

Hier bin ich zu Hause

Cholacherstrasse 2-12, 5452 Oberrohrdorf AG
 

Urbanes Wohnen in Schlieren

Bäckerstrasse 2, 8952 Schlieren
 

Wohnen im urbanen Trendquartier

Aemtlerstrasse 8, 8003 Zürich
 

Städtisches Wohnen an ruhiger Lage

Eugen-Huber-Strasse 111/113/115, 8048 Zürich
 

Im Herzen des sonnigen Oberwallis

Neue Gliserallee
 

IM RANK - EIN GUTER ZUG

Schmidtenweg 2-6
4912 Aarwangen
 

Naturnahes Wohnen mit allen Sinnen

Am Schmittenbach 9 und 11
5236 Remigen AG
X