Winter-Pflegetipps für deine Zimmerpflanzen

livit-Tipps-zimmerpflanze-winter

Die kalte Jahreszeit ist angebrochen. Unser Körper muss sich an die neuen Bedingungen und die trockene Heizungsluft anpassen. Aber mit einem warmen Tee und einer Kuscheldecke kann es richtig gemütlich sein.

Auch Zimmerpflanzen benötigen im Winter besondere Pflege. Die Heizung, Zugluft und fehlendes Licht setzen ihnen zu. Beobachte, ob die Pflanzen Auffälligkeiten zeigen und sorge für die richtige Bewässerung und einen guten Standort. Hier erfährst du, wie du deine Zimmerpflanzen unbeschadet durch den Winter bringst.

1.    Auffälligkeiten beobachten
Im Winter sind Zimmerpflanzen anfälliger auf Schädlinge wie Spinnmilben oder Schildläuse. Untersuche Blätter und Erde einmal pro Woche. Wenn die Blätter klebrig sind oder Sprenkel aufweisen, sind sie wahrscheinlich von Schädlingen befallen. Bei fortgeschrittenem Spinnmilbenbefall erkennst du die gezogenen Netze mit blossem Auge. Wenn deine Pflanzen Blätter verlieren, ist das ein Zeichen dafür, dass sie zu wenig Licht erhalten.

2.    Richtig giessen
Vor allem tropische Pflanzen leiden unter der fehlenden Luftfeuchtigkeit, was jedoch nicht heisst, dass sie mehr Wasser benötigen – im Gegenteil: Beim Giessen sollte man im Winter eher vorsichtig sein, denn mit zu viel Wasser können Schimmel oder Fäulnis entstehen. Tropische Gewächse wie Orchideen oder Hibiskus mögen eine wöchentliche Sprühnebel-Dusche. 

Das Giesswasser sollte generell lauwarm temperiert und wenn möglich kalkarm sein. Am besten eignet sich Regenwasser. Falls du keine Auffangmöglichkeit für Regenwasser hast, verdünne das Leitungswasser mit einem Drittel destilliertem Wasser.

3.    Standort prüfen
Kalte Zugluft bekommt den meisten Pflanzen nicht, weshalb sie beim Lüften nicht im Zug stehen sollten. Auch die Platzierung direkt bei der Heizung ist nicht geeignet. Deshalb ist die beliebte Fensterbank leider kein idealer Standort – die kalte Scheibe, Zugluft und die meist darunter platzierte Heizung sind allesamt nicht optimal. 
Die Pflanzen sollten ausserdem nicht zu weit von der Lichtquelle entfernt stehen.

4.    Die richtige Temperatur finden
Grundsätzlich mögen es die meisten Zimmerpflanzen im Winter kühl, da sie in den lichtarmen Monaten ihren Stoffwechsel herunterfahren. Nicht allzu beheizte Räume wie das Schlafzimmer bieten sich daher zum Überwintern an. 

Falls der Boden kalt ist, vermeide direkten Bodenkontakt und stelle die Pflanzentöpfe auf einen Untersetzer. 

5.    Für mehr Licht sorgen
In den Wintermonaten scheint die Sonne an wenigen Stunden, und oft ist der Himmel von einer grauen Decke überzogen, sodass die Pflanzen mit sehr wenig Tageslicht auskommen müssen. Diese Umstände können wir nicht ändern – dafür aber das wenige Licht so gut wie möglich nutzen!

Vorhänge und Rollläden sind tagsüber möglichst zu öffnen. Wichtig ist, dass keine Staubschicht auf den Blättern die Lichtaufnahme verhindert. Binde die Pflanzen deshalb beim Abstauben mit ein. Am besten wischt du sie ab und zu mit einem feuchten Lappen ab. Bei kleinblättrigen Pflanzen ist es am einfachsten, sie einmal im Monat abzuduschen. Dabei unbedingt den Wurzelballen vor dem Wasser schützen, z.B. mit einem Plastiksack, damit dieser nicht zu vollgesogen wird..

6.    Schädlinge bekämpfen
Eine Dusche hilft nicht nur gegen Staub sondern auch gegen Schädlinge wie Spinnmilben oder Schildläuse, sofern der Befall noch nicht zu fortgeschritten ist. Die betroffene Pflanze sollte von anderen Pflanzen getrennt werden, bis die Schädlinge bekämpft sind. Falls die Dusche allein nicht ausreicht, lasse dich am besten im Fachhandel zu einem geeigneten Mittel beraten.
 

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Wohnung? Dann klicken Sie sich durch unser Angebot.

 

Erstvermietung nach Sanierung - Waldpark Adliswil

Rütistrasse 24-32
8134 Adliswil
 

Am Fusse des Sonnenbergs

Mühleweg 3
6010 Kriens
 

Naturnahes Wohnen mit allen Sinnen

Am Schmittenbach 9a/9b und 11a/ab
5236 Remigen AG
 

Grosszügige Wohnung in der Altstadt

Marktgasse 24
5620 Bremgarten AG
 

Modernes & naturnahes Wohnen

Lochäcker 10,12,16
8302 Kloten
 

sihllife - Manegg West

Allmendstrasse 154
8041 Zürich
 

Guggach Park – Wohnen am Käferberg

Käferholzstrasse 40 - 60
8057 Zürich
 

Modern - Urban - Zentral

Cityside
6006 Luzern
 

Besonntes Wohnen – besonnenes Leben

Wiggerweg
4802 Strengelbach
 

Moderner Holzbau

Am Schmittenbach 10
5326 Remigen
 

Wohnen mit Zukunft

Quartier Grossmatte
6014 Luzern
 

GRIIN - Naturnahes Wohnen in Esslingen

Löwenstrasse 7-17
8133 Esslingen
X