Attraktive Immobilien dank Elektroladestationen

Livit-Nachhaltigkeit-EMobility-Ladestationen-Garage2

Verleihen Sie Ihrer Immobilie neue Energie

Die Entwicklung der Elektromobilität schreitet rasant voran. Das stellt Immobilienbesitzer und Bewirtschaftungsunternehmen vor Herausforderungen: Denn wo Elektroautos genutzt werden, braucht es auch Lademöglichkeiten und entsprechende Dienstleistungen. Livit professionalisiert ihr Angebot im Bereich E-Mobility stetig und arbeitet neu für die Abrechnung des Ladestroms mit einem erfahrenen Partner zusammen.  

Nur wenig lässt sich im Schlaf erledigen – das Elektroauto zu laden, allerdings schon. Vorausgesetzt, in der Wohnliegenschaft gibt es eine Ladestation. Da sich Elektrofahrzeuge nicht so ruckzuck laden lassen, wie ein Benzintank auffüllbar ist, ist der Wunsch nach einer Ladestation am Wohnort nachvollziehbar. Auf der Eigentümerseite gibt es vor der Installation einer Ladeinfrastruktur einiges zu beachten.

Was für eine Ladeinfrastruktur zu berücksichtigen ist

  • Die Kapazität der Stromversorgung und die Platzverhältnisse müssen überprüft und optimal genutzt werden.
  • Für eine faire Kostenaufteilung und korrekte Abrechnung für die Ladeinfrastruktur und die Nutzung braucht es eine genaue Strommessung gegenüber den Mietern. 
  • Elektrofahrzeuge können mit hohen Leistungen geladen werden. Die Sicherheit muss dabei jederzeit gemäss den geltenden Normen gewährleistet werden.
  • Die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und somit Ladestationen am Wohnort wird mit der Zeit steigen. Ein weiterer Ausbau der Installation kann komplex und teuer werden. Die Ladeinfrastruktur muss daher so konzipiert werden, dass sie mit der zunehmenden Nachfrage nach Lademöglichkeiten mitwachsen kann und möglichst kostengünstig skalierbar ist.
  • Die eingesetzte Ladetechnologie sollte langlebig sein und sich mit den stetig wachsenden Anforderungen über die Jahre weiterentwickeln können.

Wir sind überzeugt, dass die Entwicklung im Bereich Elektromobilität weitergeht und die Nachfrage seitens Mieter weiter zunimmt. Die Verfügbarkeit von Elektroladestationen trägt daher stark zur Attraktivität Ihrer Immobilie bei. Damit Sie der wachsenden Nachfrage nach Ladestationen und den damit verbundenen Herausforderungen gerecht werden können, stehen wir Ihnen mit unseren Dienstleistungen zur Seite. 

Wie wir Sie bei der E-Mobility-Aufrüstung unterstützen

  • Integrales, objektspezifisches Konzept und Angebot für die Umsetzung der Ladeinfrastruktur inkl. technischer Objektanalyse sowie Finanzierungs- und Amortisationsmodell
  • Beratung und Unterstützung bei der Wahl des Produkts sowie der Erstinstallations- und Ausbaustrategie
  • Organisation und Sicherstellung der Umsetzung baulicher Massnahmen (Brandabschottungen etc.)
  • Mieterkommunikation zu Themen wie anstehenden Arbeiten, Gebrauchsanleitungen oder Mietzinsanpassungen 
  • Abrechnungsdienstleistung nach Stromnutzung
  • Sicherstellung des Betriebs und Support

Livit hat bereits eine Vielzahl an Ladestationen in Mehrfamilienhäusern und Geschäftsstandorten realisiert und begleitet laufend weitere Projekte. Unsere Fachexperten sind stets über die aktuellen Trends, Anforderungen und Möglichkeiten informiert und entwickeln unsere Dienstleistung mit den passenden Partnern weiter.

Seit Juli 2022 arbeiten wir für den Betrieb und die Abrechnung von Ladestationen mit Swisscharge zusammen. Die Mieter profitieren dabei von einer komfortablen Nutzung und transparenten Übersicht über den Ladestromverbrauch sowie Abrechnung mit der swisscharge.ch-App. Störungen und Probleme können zudem unkompliziert via App, Webseite oder Telefon gemeldet werden. 

Steigern auch Sie die Attraktivität Ihrer Immobilie und kontaktieren Sie uns für eine Beratung zu Ihrem E-Mobility-Ausbau. 

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Anrede

Ihre direkte Ansprechperson:

 

Roland Steiner Sustainability Manager +41 58 360 31 93 sustainability@livit.ch