Lernendenausflug 2018 / Haus der Zukunft

Livit-Lernende-Ausflug

Im Nest – Next Evolution Sustainable Building Technologies – werden neue Wohn- und Arbeitsformen erforscht. Das Demonstrationsgebäude der Empa dient somit als idealer Ausflugsort für unsere Lernenden, um alles über aktuelle Forschungsmodule und künftige Anforderungen an unsere Immobilien zu erfahren. Was der diesjährige Ausflug in petto hatte und was besonders beeindruckt hat, erzählen unsere Lernenden gleich selbst.

Livit-Lernende-Ausflug

Am Lernendenausflug 2018 gingen wir in das Haus der Zukunft. In diesem werden neue Entwicklungen, diverse Technologien und Systeme ausprobiert. In diesem Haus wohnen auch Personen und die Entwicklungen können so wirklich im Alltag getestet werden. Was uns Lernende besonders beeindruckt hat, war die Erkenntnis, dass das ganze NEST Gebäude aus recyclebaren Materialien besteht. Das Ziel von dieser Entwicklung ist, den gesamten Energieverbrauch auf 1/6 zu verringern. Abwärme wird z.B. weiterhin genutzt und unterschiedliche Materialien werden konsequent wiederverwertet.

Das Haus besitzt auch ein Fitness Center sowie einen Wellness Bereich, den die Mieter nutzen können. Am meisten hat uns natürlich die Wohnung interessiert. Wir durften via Korridor die Küche und das Wohnzimmer besichtigen. Das Spannendste war, dass alles sehr modern aussah, aber auch eher kühl wirkte. In einem normalen, uns bekannten Haushalt, ist es nicht denkbar, dass alles komplett aus Materialien besteht, welche recyclebar sind. Direkt vor Ort konnten wir sehen, was für Materialien genutzt wurden, um die Wohnung recyclebar zu machen.

Ein anderes Merkmal der Wohnung ist, dass die einen Substanzen vorher schon anders genutzt wurden. Zum Beispiel hatte es eine Wand, die aus dem Stoff einer alten Jeans bestand oder eine andere Wand wurde aus alten Tetrapacks erstellt. In der Mitte des Zimmers, zwischen der Küche und dem Wohnzimmer, stand eine grosse Trennwand, die aus alten Ziegeln hergestellt wurde. Die Küchenabstellfläche bestand aus abgenutzten Glassplittern, die zusammen gepresst und verschmolzen wurden.

Bei unserem Ausflug konnten wir viel über das Recyceln lernen und diese Zeit auch nutzen, um uns ein bisschen Gedanken darüber zu machen, wie wir mit wertvollen Rohstoffen umgehen.

Am Nachmittag war Spass angesagt: wir gingen zusammen in den Seilpark. Zuerst wurden wir eingeführt und uns wurden die Regeln erklärt. Danach war Klettern angesagt. Es war ein sehr erfolgreicher, toller Tag. Das positive Feedback unserer Betreuer hat uns zudem alle sehr gefreut.

E Lehr bi de Livit isch cool. 
Möchtest du eine spannende kaufmännische Grundausbildung Immobilien/Treuhand im Profil B, E oder M absolvieren? Hier gibt es weitere Informationen. Wir freuen uns auf dich. 

X