Die Immobilienbranche ist im Umbruch

Livit-NZZ-Bauwirtschaft

Digitalisierung, Urbanisierung, Silver Society, New Work, BIM oder Online-Handel sind nur einige der Megatrends, die die Immobilienbranche fundamental verändern. Mit BIM, Building Information Modeling sind neue Gebäude virtuell fertiggestellt, bevor auch nur ein einziger Stein gesetzt wird. Virtuelles Bauen wird zum Standard der Zukunft. Das ist eines von vielen Beispielen, wie die Digitalisierung unsere Branche beeinflusst.
 
Ein anderes Beispiel ist der Online-Handel. Sein rasantes Wachstum zwingt viele Ladenverkaufsgeschäfte, sich neu zu erfinden und andere, adäquatere Geschäftsmodelle zu entwickeln. Die Konsequenz: leer stehende Verkaufsflächen, für die neue Nutzungen gefunden werden müssen.
 
Ähnliches zeigt sich im Kontext der neuen Arbeitsformen. New Work mit flexiblen Arbeitsplätzen, Arbeitszeiten und Arbeitsorten, mit Home Office und mobiler Arbeitsweise. Dies wirkt sich extrem auf Raumbedarf und Ausbau aus und stellt neue Anforderungen an Firmensitz und Privatwohnungen: leicht vernetzbare Kommunikationsinfrastrukturen werden über kurz oder lang zum Kriterium, das über die Vermietbarkeit entscheidet.
 
Firmenübergreifende digitale Kooperationen führen zu universellen Plattformen, zu eigentlichen digitalen Ökosystemen, in denen die neuen Komplexitäten der Immobilienbranche fokussiert werden, um den Eigentümern und Mietern massgeschneiderte, vollkommen individualisierte Angebote und Lösungen anzubieten. Im Interview mit Andreas Ingold, CEO von Livit, finden Sie dazu vertiefte Information.
 
Und wenn Sie sich als Eigentümer oder Mieter genauer darüber informieren möchten, was sich jetzt in der Branche abspielt und was die Zukunft bringt, dann laden wir Sie herzlich ein, sich anhand dieser Publikation ein eigenes Bild zu machen. Die Welt der Immobilien wird hier von verschiedensten Seite beleuchtet, und Sie werden sehen: Was kommt, wird spannend. Neue Horizonte tun sich auf, und Livit begleitet Sie dahin.
 
Wir wünschen eine inspirierende Lektüre.

X