Neue App «myLivit» ist Master of Swiss Apps 2020

livit-real-estate-management_mieterportal_app_master_636x432px

Livit hat mit ihrer neuen webbasierten Mieterportal-App «myLivit» unter 229 Projekteingaben den Titel «Master of Swiss Apps 2020» geholt und untermauert damit ihre Vorreiterrolle im Immobilienmarkt. Von der Bewerbung über die Mietvertragsunterschrift bis hin zur Schadenmeldung während der Mietzeit ist der Prozess komplett digital.

livit-real-estate-management-mieterportal-app-awards_logozeile_840x200px

Im Rahmen der nationalen Preisverleihung Best of Swiss Apps wurden auch dieses Jahr wieder die besten Apps und Mobile-Projekte geehrt. Livit gewann mit «myLivit» den Siegertitel «Master of Swiss Apps 2020» und zusätzlich Gold in den Kategorien «Mobile Web» und «Design», Silber in «UX&Usability» sowie Bronze in «Enterprise» und «Business Impact». Diese Awards untermauern die Positionierung der Livit AG als digitaler Vorreiter und eines der innovativsten Unternehmen der Immobilienbranche.

Erster digital unterschriebener Mietvertrag in der Schweiz

Als Highlight der Applikation gilt die digitale Mietvertragsunterschrift via «Swipe». Dieses Feature reduziert den Aufwand auf beiden Seiten erheblich: Von durchschnittlich acht Tagen zwischen Ausstellung des Mietvertrags bis zum Zurücksenden des unterschriebenen Vertrages wurde die Dauer mit der myLivit-App auf aktuell 1.5 Stunden verkürzt. Am 11. November 2020 konnte Livit das erste vollständig unterschriebene Objekt via App verzeichnen – eine Premiere in der Schweizer Immobilienbranche

Mehr als nur digitale Unterschrift: der komplette Prozess ist digital

Die neue myLivit App wurde mit dem Ziel entwickelt, schlankere und damit schnellere Prozesse in der Mieterkommunikation zu gestalten, indem sie an den bereits 2018 komplett digitalisierten Vermietungsprozess angeknüpft wurde.

livit-real-estate-management_mieterportal_app_636x432px

Neue Mieterinnen und Mieter geniessen somit eine komplett digitale und damit äusserst effiziente Customer Journey. Diese beginnt bei der Wohnungssuche, geht über die Wohnungsbewerbung – mittels einem gekürzten, mobile-freundlichen Anmeldeformular –, die bereits erwähnte Vertragsunterzeichnung samt Erfassung der Mängelliste, die Bestellung der Namensschilder für Briefkasten und Klingelschild bis hin zur Meldung von Schäden und Reparaturaufträgen als bestehende Mietpartei direkt in der App. Und damit nicht genug: Es sind bereits einige neue Features in Planung.

Neue Bedürfnisse, neue Tools

Da die Mieter/-innen Livit durchschnittlich viermal im Jahr kontaktieren – und damit für viele User zu wenig für den Download einer App – hat Livit sich für eine Progressive Web App entschieden: ein neues webbasiertes App-Format, das als weiteren Zusatznutzen keine Updates der Nutzer benötigt. Auch das Bedürfnis nach zeitunabhängiger Erfassung diverser Mieteranliegen und deren Statusverfolgung ist abgedeckt. Das Portal überzeugt nicht nur mit seinen Funktionen, sondern vor allem auch durch eine einfache Nutzerführung und ein stringentes Erscheinungsbild. 

livit-real-estate-management_mieterportal_app_bosa_schadenfall_636x432px

Auch das Bedürfnis nach zeitunabhängiger Erfassung diverser Mieteranliegen und deren Statusverfolgung ist abgedeckt. Das Portal überzeugt nicht nur mit seinen Funktionen, sondern vor allem auch durch eine einfache Nutzerführung und ein stringentes Erscheinungsbild. 

Eine neue Art der Immobilienbewirtschaftung

MyLivit ist seit Oktober 2020 für erste Liegenschaften im Einsatz und wird nach und nach in Zusammenarbeit mit weiteren Eigentümern für weitere Immobilien ausgerollt. Eine tiefe Einbettung in bestehende Kernsysteme und die direkte Anbindung an Lieferantensysteme reduzieren Durchlaufzeiten und Medienbrüche sowie Wartezeiten massiv. Die innovative App ermöglicht eine neue Art der Immobilienbewirtschaftung, generiert auf alle Seiten Mehrwert und schafft zugleich die Grundlage für eine neue Ära der individuellen Mieter- und Eigentümerbetreuung. Die Livit AG erreicht mit myLivit einen weiteren Meilenstein im Zuge der digitalen Transformation.

Dezember 2020

 

Video und App-Entwicklung by Namics – A Merkle Company

Wir haben Zeit für Sie

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
T
+41 58 360 33 16
wolfgang.stiebellehner [at] livit.ch
Livit-Wolfgang-Stiebellehner
Wolfgang
Stiebellehner
Leiter Bewirtschaftung
X