Denkmalpflege

Livit-Baumanagement-Sanierung-Rebstock
Livit-Baumanagement-Sanierung-Rebstock

Innenrenovation Haus Rebstock

Das Haus Rebstock ist eines der besterhaltenen Gebäude in der St. Galler Altstadt. Es zieht durch seine hervorgerückte Stellung an prominenter Lage und seinen spätgotischen Stil, der wunderbar erhalten wurde, schnell die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich. 

Schätzungen zufolge stammt der Kernbau aus dem 15. oder 16. Jahrhundert. Das Gebäude ist somit fester Bestandteilt der Altstadt und trägt ein grosses Stück Geschichte in sich. Dies haben wir bei den Bauarbeiten berücksichtigt und auch die Identität des Hauses, dort wo nicht im Sinne der Denkmalpflege renoviert worden war, wiederhergestellt. 

Sanierungsumfang

  • Erneuerung Büros im 2. und 3. Stock
  • Sanierung Treppenhaus 
  • Erneuerung Fenster zum Innenhof
Die ausgeführten Arbeiten und die Auflagen der Denkmalpflege erforderten hier besonderes Fingerspitzengefühl. Das Baumanagement der Livit hat diese Aufgaben mit Bravour gemeistert.
Karl-Heinz Pöhner
,
Swiss Life REIM (Switzerland) AG

Resultat
Das Treppenhaus wirkt viel heller und eleganter als zuvor, gleichzeitig konnten wir den originalen Stil sehr gut wiederherstellen. Vorhandene Unebenheiten wurden teilweise bewusst beibehalten, da diese zum Charme des Hauses beitragen. Die Fenster im Treppenhaus, welche auf den Innenhof gerichtet sind, wurden aufgrund Feuchtigkeitsschäden ersetzt. Bei einem historischen Gebäude wie dem Rebstock bedeutet dies, dass sie identisch und somit massgeschneidert nachgebaut werden. Das Resultat kann sich sehen lassen – überzeugen Sie sich selber! 

Suchen auch Sie einen kompetenten Bauberater und -leiter?

Januar 2017

Wir haben Zeit für Sie

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
T
+41 58 360 32 04
christian.wik [at] livit.ch
Livit-Baumanagement-Wik-Christian
Christian
Wik
Teamleiter Ost
X